Spielt die «letzte Hexe» der Schweiz: Masha Karell | Spielt die «letzte Hexe» der Schweiz: Masha Karell

«Anna Göldi – Das Musical» | Hauptdarstellerin bekannt

Publiziert am 08. Juni 2017

«Anna Göldi – Das Musical» heisst das neue Schweizer Musical, das zurzeit in Neuhausen am Rheinfall von Musical-Fachleuten entwickelt wird. Nun ist die Hauptdarstellerin bekannt: Masha Karell spiet die «letzte Hexe» der Schweiz.

«Anna Göldi – Das Musical» – Uraufführung
7. September – 22. Oktober 2017 | Neuhausen am Rheinfall, Halle 1 SIG-Areal Premiere: Donnerstag, 7. September 2017.

Der Roman von Eveline Hasler ist bei Nagel & Kimche erschienen. ISBN: 978-3-312-00539-0

Charakterrollen
Die gebürtige Frankfurterin Masha Karell ist für grosse Charakterrollen geradezu prädestiniert. Sie kann auf eine aussergewöhnlich reiche Schauspiel- und Musical-Karriere zurückblicken. Masha Karell, die seit einigen Jahren ihren Lebensmittelpunkt in Bern hat, spielte auf vielen europäischen Bühnen. Darunter Hauptrollen in «Cats», «Mamma Mia», «Titanic» (auf der Walenseebühne), «Der Besuch der alten Dame» (bei der Welturaufführung der Thunerseespiele und danach im Wiener Ronacher). Sie verkörperte die zerbrechliche Diva Norma Desmond in «Sunset Boulevard» und beeindruckte als Sängerin. Mirco Vogelsang, Autor und Regisseur des Musicals, freut sich sehr, dass es dem noch jungen Produzenten-Team der Stageworkers gelang, Masha Karell für die Welturaufführung von «Anna Göldi – Das Musical» zu begeistern und nach Neuhausen am Rheinfall zu verpflichten. «Masha Karell hat eine unbestechliche Natürlichkeit und sie ist darum für die Rolle der Anna Göldi wie geschaffen, für die Unabhängigkeit welche diese Frau auszeichnet», schwärmt Vogelsang.

Die letzte Hexe der Schweiz
Die Geschichte von Anna Göldi hat alles, was es zu einem mitreissenden Musical braucht. Der Stoff basiert auf einer wahren Begebenheit, die sich vor über 200 Jahren abgespielt hat. Sie spiegelt das Sittenbild, welches die Verlogenheit und Scheinheiligkeit der damaligen Gesellschaft zeigt. Wie Anna Göldi in die Schuldigkeit getrieben wurde, die Hexenjagd mit all den üblen Verstrickungen, ist bis heute in der Schweizer Geschichte einmalig. Der Fall Anna Göldi sorgte damals für europaweite Empörung. Bekannt wurde ihr Schicksal insbesondere durch das Buch von Eveline Hasler «Anna Göldin. Letzte Hexe». Das Buch wurde zum Klassiker.

Göldis Leben
1743 wird Anna Göldi als Kind armer Bauern geboren. Die Eltern sterben früh, Anna wird Dienstmagd, geschwängert und, weil der uneheliche Säugling kurz nach der Geburt stirbt, wegen Kindsmord verurteilt. Nach Verbüssen ihrer Strafe findet Anna Arbeit bei der Familie von Regierungsrat Tschudi. Als eine Tochter Tschudis Stecknadeln spuckt, wird die Magd beschuldigt, sie verhext zu haben. Göldi flieht ins Toggenburg, wird steckbrieflich gesucht, verraten und schliesslich verhaftet. Unter Folter gesteht sie, die Kräfte des Teufels zu nutzen. 1782 wird sie hingerichtet. Eindringlich und einfühlsam hat Eveline Hasler das Leben der unglücklichen Frau damals in ihrem Buch zu einer Geschichte gestaltet, die kaum jemanden kalt lässt.

Das könnte Sie auch interessieren

Musical | Oper | Tanz

Kurtheater Baden | Aerites Tanzcompagnie

Sperriges, bedrohlich wirkendes Tanztheater aus Athen.
Mehr
Theater

Theater Tuchlaube Aarau | Foxfinder

Ein dystopischer Theaterkrimi zeigt die Machtlosigkeit der Menschen im Angesicht staatlicher Gewalt.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Chössi Theater Lichtensteig | «Oktober im Mai»

Ein Hilfsarbeiter muss sich entscheiden: Arbeit oder Liebe? Das Chössi-Theater Lichtensteig zeigt, wie die Geschichte ausgeht.
Mehr
Theater-Szene, Literatur-Szene, Comedy | Unterhaltung, Musik-Szene

Arosa | Lenzerheide | Erstes Mundartfestival

Kulturschaffende, die die Mundart als Ausdrucksmittel gewählt haben, bekamen in Arosa und Lenzerheide eine neue Heimat.
Mehr
Theater

Theater Kanton Zürich | Tschick

Mit einem geklauten Lada auf Roadtrip: Zwei Jungs auf dem Weg in die Freiheit und ins nicht ganz einfache Erwachsenwerden. (Video folgt)
Mehr
Theater

Theatergruppe Chärnehus Einsiedeln | De Casanova im Chloster

Casanova, müde von zahllosen Liebschaften, will Mönch werden. Eine Komödie von Thomas Hürlimann.
Mehr
Theater, Bücher

Luzerner Theater | Die schwarze Null

Zentralschweizer Reportagen von Erwin Koch – die Helden des Alltags und ihre unheroischen Kämpfe.
Mehr
Theater

Theater Orchester Biel Solothurn | Wir sind HundertMit Wettbewerb

Zwischen Goldrahmenerinnerungen und politischem Engagement. In «Wir sind Hundert» inszeniert Franz-Xaver Mayr einen humorvollen Roadtrip der Sinnsuche
Mehr
Klassik | Jazz, Theater, Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Feeling Gatsby

The Roaring Twenties, lustvoll und stets nah am Abgrund.
Mehr
Theater

Luzerner Theater | Die schwarze Spinne

Gotthelfs Novelle als «Grusical», aus Alltagsmenschen werden morbide, bizarre Freaks. Genau so wie Horror sein muss!
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Gothik-­Operette | Le Grand Macabre

Grandiose Renzensionen für ein Grand Macabre! Spiellust, bildnerische Opulenz, rückhaltlose Energie, krasse Unterhaltung!
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Festivals

Kindertanzforum Zug | Young Dance Zug

Zeitgenössischer Tanz: Das Leben als Bewegung, in all seinen Facetten.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Ohlala | Der siebte Akt

Circus Knie für einmal mit sinnlich-erotischem Programm: Ohlala!
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Il barbiere di Siviglia

Absurde Verstrickungen, charmante Verwechslungen, eine grosse Portion Humor: Die Inszenierung von Joël Lauwers lässt den Opernsaal lebendig werden.
Mehr
Theater-Szene, Kulturgeschichte

50 Jahre Kleintheater Luzern | Fest und Soap-Serie

Das legendäre Luzerner Kleintheater feiert ein halbes Jahrhundert und lässt am Samstag, 16. September 2017 ein Fest für alle steigen.
Mehr
Comedy | Unterhaltung, Festivals

Kleintheater Luzern |  Lözärn lacht | «Wilde Weiber!»

«Lozärn lacht», das älteste und grösste Comedy-Festival in Luzern, bietet sechs Shows mit Komik jeder Art.
Mehr
Kulturgeschichte, Musical | Oper | Tanz

Club el Social Zürich |  Alexandra Prusa | Abrazo - Tango des Überlebens

Das dramatische Tagebuch einer Nord-Süd-Emigration in Wort, Lied und Tanz.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Blue Man Group | 30 Jahr JubliäumMit Wettbewerb

Als sie 1987 mit wilden Happenings im New Yorker Central Park auftraten, konnte noch niemand ihren Welterfolg erahnen...
Mehr
Theater

Theater Orchester Biel Solothurn | «Das heilige Experiment»

Entstaubt und in neuem Glanz kommt ein fast vergessene Stück erneut auf die Bühne. Ein geglücktes Comeback nach 72 Jahren!
Mehr
Kulturgeschichte, Theater

600 Jahre Niklaus von Flüe | Das Visionsgedenkspiel

Eine Collage aus Spielszenen, Projektionen, Musik und Gesang führen in die äussere und innere Welt des Eremiten, Mystikers und Friedensbotschafter.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

«Swiss Comedy Awards» | Laurence Kissling | Agentin für beste Unterhaltung

Warum, Laurence Kissling, haben es Comedians in der Schweiz besonders schwer?
Mehr
Theater, Musical | Oper | Tanz

Theater-Dinner im Freulerpalast Näfels | «Fridolin & Felicitas»

Romeo und Julia im Kanton Glarus. Kurz nach dem Ende des 30-jährigen Krieges.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Wiederaufnahme | FidelioMit Wettbewerb

Dramatische Oper mit gewaltiger Befreiungsmusik
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Treibstoff Theatertage

Etwas ist anders bei dieser Ausgabe der Treibstoff Theatertage. Digitale Geister umschwirren die Spielorte.
Mehr
Theater, Kulturpolitik

sogar theater | Goldene Ehrenmedaille Kanton Zürich 2017

Eine Heimat für das Literaturtheater, das ist das «sogar theater»!
Mehr
Theater

Kindertheater «Die fürchterlichen Fünf» I Theaterwerkstatt Gleis 5 Frauenfeld

Seit fünf Jahren bereichert die Theaterwerkstatt Gleis 5 das kulturelle Leben in Frauenfeld. In der ...
Mehr
Theater

Theater Bilitz | Wo ist A?

Wo ist A? Weshalb ist er verschwunden? In der Geschichte geht es vordergründig um eine vermisste Person, ...
Mehr
Theater

Junge Marie | Hänsel und Gretel* | *Namen von der Redaktion geändert

Hänsel und Gretel müssen weg. Sie verlassen ihr Zuhause und schlagen sich alleine durch unbekannte Länder. ...
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Alex Porter | vielFalter – das neue Programm

Wunder gibt es wirklich! Mit persönlichen Geschichten, Zaubereien und Musik, die uns zum Staunen und Lachen ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

13. Zurich Film Festival | ZFF Daily VOL7

Mehr

13. Zurich Film Festival | ZFF Daily VOL6

Mehr

Zurich Film Festival 2017 | Die Preise

Mehr

Filmisches Kurzfutter | ZFF 72 Filmwettbewerb | Frauke ...

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr