Player laden ...

Arosa Humorfestival 2012 | Doris Leuthard

Publiziert am 09. Dezember 2012

Bundesrätin Doris Leuthard heisst die Gewinnerin der Humorschaufel 2012. Sie ist nach der Bündnerin Evelyne Widmer-Schlumpf bereits die zweite Bundesrätin, die mit diesem Preis ausgezeichnet wurde. Eine art-tv Umfrage beweist: Das Volk ist dafür!
Mehr lesen

Das Volk ist dafür
Die Jury entschied sich für die sympathische Aargauerin, weil Doris Leuthard mit ihrem Charme und dem herzlichen Lachen nicht nur eine Bereicherung im grauen Politalltag ist, sondern eine wunderbare Botschafterin für den Humor. Neben der beliebten Magistratin waren weitere vier Persönlichkeiten nominiert: Heiko Vogel (Ex FC Basel), FIFA-Chef Sepp Blatter, Kolumnist und Politiker Christoph Mörgeli und Extremsportler Felix Baumgartner. Eine nicht repräsentative Umfrage von art-tv.ch im VIP-Zelt, in das rund 200 Gäste zur offiziellen Eröffnung des Festivals eingeladen waren, ergab, dass eine Mehrzahl der Gäste dieselbe Wahl getroffen hätte wie die Jury. Kaum auf Verständnis wäre die Wahl von Christoph Mörgeli gestossen.

weniger lesen

21. Arosa Humor-Festival, 6. bis 16. Dezember 2012 | Die Vergabe der Humorschaufel fand am 8. Dezember 2012 statt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    9. Murikultur Tage

    Die ganze Fülle von Murikultur an einem Wochenende. Vom 11. bis 14. September 2020 verwandelt sich ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden