Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Breakdance | World Finale 2018 in Zürich

Publiziert am 30. September 2018

Zum allerersten Mal in der Geschichte wurde das beste B-Girl der Welt gekürt: Ami aus Japan. Bei den Männern gewann das «Geburtstagskind».

Nach einem spannenden und nervenaufreibenden Battle im Hallenstation Zürich hat der in Österreich lebende Marokkaner Lil Zoo das grosse Finale des Red Bull BC One World Finals exakt an seinem Geburtstag gewonnen. Er übertrumpfte seine 15 Konkurrenten dank innovativeren Moves. Erstmals wurde auch den B-Girls ein spezieller Platz auf der Bühne eingeräumt: 16 Tänzerinnen kämpften um die begehrten vier Startplätze. Den Battles gingen während drei Tagen Workshops zum Thema Urban Dance voraus.
Mehr lesen
Das erste One World Final B-Girl der Welt: Ami aus Japan.

Welcome back
Zur 15. Austragung kehrte das Red Bull BC One World Final an jenen Ort zurück, wo vor ein paar Jahren alles im kleinen Kreise begann, nach Zürich. Nach Stopps in den grössten Metropolen der Welt fand das renommierteste 1:1-Battle 2018 somit erstmals wieder in der Schweiz statt. Am Samstag, 29. September 2018, kämpften nicht nur die 16 Finalisten, darunter der Schweizer Finalist Dr. Hill, im Hallenstadion Zürich um den Titel des besten B-Boys der Welt – dieses Jahr wurde zum ersten Mal auch das beste B-Girl am Red Bull BC One World Final gekürt. Insgesamt verfolgten über die drei Tage hinweg 8’000 Besucher das Tanzspektakel im Komplex 457 und Hallenstadion Zürich.

Weltpremiere: Red Bull BC One B-Girl World Final
Zum ersten Mal überhaupt, wurde auch den B-Girls ein spezieller Platz auf der Bühne eingeräumt: Nach eine Vorauswahl, waren es schlussendlich die B-Girls Ami, Ayumi und Narumi aus Japan sowie an die Französin San Andrea, die sich einen Aufritt im Zürcher Hallenstadion ergattern konnten. Die herausragende Japanerin Ami von der Goodfoot Crew holte sich schliesslich den Sieg vor dem grossen Publikum. Die New Yorker B-Girl-Legende Rokafella meinte: «Was wir hier gesehen haben, war ein historischer Moment in der B-Girl-Geschichte.»

Gänsehaut-Feeling par excellence
In einem hart umkämpften Battle stiess der Schweizer Lokalmatador Dr. Hill bis ins Halbfinale vor, wo er sich dem Amerikaner Luigi geschlagen geben musste. Bei seinem weiten Vorrücken des Schweizer half ihm wohl der Heimvorteil weiter, man wollte das heimische Publikum anscheinend bei Laune halten. Einige der Mitkonkurrenten hätten sich den Platz im Halbfinale objektiv gesehen nämlich weit mehr verdient. Dafür war die Wahl des Siegers die einzig richtige: Nach einem spannenden und zugleich nervenaufreibenden Battle hatte der in Österreich lebende Marokkaner Lil Zoo das grosse Finale an seinem Geburtstag dank innovativeren Moves für sich entschieden. Das Geburtstagskind zu seinem Erfolg: «Ich habe lange für diesen Moment gearbeitet und es immer wieder versucht. Ich bin einfach nur glücklich.»

weniger lesen

Das Red Bull BC One Camp fand vom 27. bis 29. September 2018 im Komplex 457 in Zürich statt, das Finale am 29. September 2018 im Hallenstadion Zürich.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Konzerte und Gespräche live aus dem Kulturhaus – das ist Lovestream.

  • Bühne

    Aarauer Theatervereine schliessen sich zur Bühne Aarau zusammen.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

Wettbewerbe

3 CDs | Lewis Capaldi | Divinely Uninspired To A Hellish Extent

5 Streaming-Gutscheine | Dokumentarfilm | Gateways to New York

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

4 Bücher | Laura Vogt | Was uns betrifft | Zytglogge Verlag

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden