Player laden ...

Gessnerallee ZH | Tauberbach | Tanzproduktion des Jahres

Publiziert am 16. Oktober 2014

«Tauberbach» von Alain Platel wurde von der Zeitschrift «Tanz» zur Produktion des Jahres auserkoren. Nun ist die Show dreimal in der Gessnerallee zu sehen.
Mehr lesen

Unberührte Bewusstseinsregionen
Alain Platel, der Grossmeister unter den Choreografen, kommt mit «Tauberbach» endlich wieder nach Zürich. Für dieses Projekt setzt Platel seine Recherche zur Entwicklung einer Bewegungssprache fort, die er als «Bastard Tanz» beschreibt und die er schon in «Pitié!», «Out of Context – for Pina» und «C(h)oeurs» (2012) eingesetzt hat. Es geht um Bewegungen, die entstehen, wenn Tänzer von der Zivilisation noch unberührte Regionen ihres Bewusstseins erforschen. Ausgangspunkt für «Tauberbach» ist die Dokumentation «Estamira» von Marcos Prado über eine schizophrene Frau in Brasilien, die auf einer Müllkippe lebt.

Würdig überleben
Überleben und dabei die menschliche Würde nicht verlieren, bildet ein zentrales Thema. Eine andere Inspirationsquelle ist «Tauber Bach», ein Projekt von Artur Zmijewski mit Musik von Bach, gesungen von Gehörlosen, Musik mit einer ungeheuren Kraft. «Tauberbach» wurde von der Zeitschrift «Tanz» zur Produktion des Jahres gewählt und zum Theatertreffen 2014 eingeladen. Nun ist die Choreographie dreimal in der Zürcher Gessnerallee zu sehen.

weniger lesen

Tauberbach | Konzept, Regie, Bühnenbild: Alain Platel | 22. bis 24. Oktober 2014 | Theaterhaus Gessnerallee, Zürich, Halle | jeweils um 20h

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden