Player laden ...

Kellertheater Winterthur | Kurz vor der Erlösung

Publiziert am 22. November 2016

Ein Sprechoratorium mit Glockenbegleitung erzählt die Weihnachtsgeschichte neu, in aller Schönheit, mit allem Schmerz, mit aller Sehnsucht. Debüt von Michael Fehr.

Kellertheater Winterthur | «Kurz vor der Erlösung» von Michael Fehr | Sprechoratorium mit Glockenbegleitung in siebzehn Sätzen | bis 4. Dezember 2016.

Eine Geschichte in siebzehn Sätzen
In siebzehn Sätzen bringen Matterhorn Produktionen das Opus von Michael Fehr zum Klingen. Mit allen Mitteln der Sprache und der Sprachfindung werden Situationen umkreist, in denen Menschen nach «Erlösung» suchen: die Flüchtlingsfamilie, die Stammtischrunde, die Familie am Mittagstisch, der Soldat, der Pastor. Alle Situationen enden im Hallelujah-Gesang, und wir stellen uns die Frage, was denn Erlösung überhaupt sein könnte. Michael Fehr wurde für «Kurz vor der Erlösung» 2013 mit einem Literaturpreis des Kantons Bern ausgezeichnet sowie für den Franz-Tumler-Literaturpreis 2013 und für das Schweizer Theatertreffen 2016 nominiert.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Theater, Musical | Oper | Tanz

Theater-Dinner im Freulerpalast Näfels | «Fridolin & Felicitas»

Eine Liebesgeschichte in Näfels kurz nach dem Ende des 30jährigen Krieges.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Wiederaufnahme | Fidelio

Dramatische Oper mit gewaltiger Befreiungsmusik
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Treibstoff Theatertage

Etwas ist anders bei dieser Ausgabe der Treibstoff Theatertage. Digitale Geister umschwirren die Spielorte.
Mehr
Theater

Theaterwerkstatt Gleis 5 - Greuterhof Islikon | «Der Schwarze Kuss»

Eine Geschichte über Heimat, Herkunft und Multikulturalität. Kammertheater unter freiem Himmel.
Mehr

Anzeige

Theater

Cirque de Loin | The Wedding Concert

Sie rocken, streicheln, purzeln eine Liebesgeschichte über die Manege ihres Chapiteaus, mit Liebe, Verve und ...
Mehr
Theater, Kulturpolitik

sogar theater | Goldene Ehrenmedaille Kanton Zürich 2017

Eine Heimat für das Literaturtheater, das ist das «sogar theater»!
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

Spielfilm | Rodin

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Jubiläumsjahr Niklaus von Flüe | «Niklaus von Flüe – ...

Mehr

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Kunsthaus Bregenz | Adrián Villar Rojas

Mehr