Player laden ...

Luzerner Theater | Kollektiv Winkel | Von Jetzt bis Utopie

Publiziert am 21. Februar 2022

Was liegt zwischen dem Jetzt und der Utopie – ist es der Umbruch?

Nach etwas längerer Pause kehret das Kollektiv Winkel für das nächste Projekt in die alte Heimat an der Winkelriedstrasse zurück, mit der dreiteiligen Reihe «Von Jetzt bis Utopie». Während drei mal drei Tagen werden je drei Künstler:innen und Expert:innen aus verschiedenen Disziplinen zusammenarbeiten. Was dabei entsteht, werden sie jeweils am dritten Abend als Showing zeigen. Es entsteht ein transdisziplinäres Experimentiergefäss, das im UG des Luzerner Theaters zu sehen ist.
Mehr lesen

Künstlerische Körper(erfahrungen)

Der zweite Teil befasst sich mit dem Moment zwischen dem JETZT und der UTOPIE, mit dem UMBRUCH. Für diesen Abend wird ein Spotlight auf Körper im Wandel gesetzt. Das Kollektiv Winkel lädt drei Akteur:innen ein, um gemeinsam ein Mosaik ihrer Wahrnehmungen, Erfahrungen und Realitäten auszubreiten. Es begegnen sich die Performancekünstlerin und Musikerin Riccarda Naef, die Tänzerin und Choerografin Elenita Queiroz und der Architekt und Fotograf Tino Gutsch. Gemeinsam nähern sie sich ihrer Epidermis an: Wie steht es um die Haut, in der wir wohnen? Wie geht es unseren Körpern? Wie verändern sich diese durch Beruf, Alter, das Leben? Alle drei Akteur:innen kennen ihre Physis als Werkzeug ihres täglichen Berufs und sie bringen spezifische Körpererfahrungen mit in die Kollaboration. Von Geburt bis Tod, Exzess bis Depression, Lust bis Sucht: Wo finden sie Gemeinsamkeiten und wie lassen sich Unterschiede für eine kreativen Prozess nutzen? Und wie können sich drei fremde Personen über ihre Körper(erfahrungen) künstlerisch begegnen?

Text: Kollektiv Winkel

weniger lesen

Von Jetzt bis Utopie | Kollektiv Winkel | Luzerner Theater | 10. März und 26. Mai 2022

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden