Player laden ...

Literatur l Banküberfall

Publiziert am 26. September 2007

Was machen, wenn man beruflich am Ende ist? Eine Bank überfallen oder einen Roman schreiben. Yvonne Legers neustes Buch ist eine heitertragische Geschichte über zwei Frauen, die ihr Schicksal wieder selber in die Hand nehmen.
Mehr lesen

*Synopsis” «Der intelligente, gewaltfreie Bankraub ist eine literarische Grundfantasie seit Robin Hood. Doch damals wie heute, in der Realität wie in der Fiktion, sind es meist schlecht rasierte junge Männer, die diese Fantasie ausagieren. Es wurde also langsam Zeit, dass sich auch einmal eine Frau an diesen Bubentraum wagen durfte, und mehr noch, eine Frau in einem gewissen Alter, wie es so schön heisst. Lotte ist Mitte fünfzig, Journalistin, und nach einem Skandal um eine getürkte Story (um dem Zeitgeist Genüge zu tun, erfand sie eine Hausfrau, die sich prostituiert) ist sie arbeitslos. Ebenso ihre Freundin Babs, die Fotografin, die ihr die Schuld an diesem Debakel gibt. Die beiden wohnen zusammen mit Babs’ Tochter in einem Haus, das sie bald nicht mehr halten können. Es muss also etwas passieren: Ein Banküberfall. Was sonst?
Lotte und Babs sind denkbar ungeeignete Bankräuberinnen: schusslig, ängstlich, in Gedanken woanders, bei Männern, bei ihrer Beziehung, ihrer komplizierten Freundschaft. Aber knallhart entschlossen, ihr Schicksal wieder in die eigenen Hände zu nehmen. Gangsterinnen, wie man sie noch nicht kennt.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Theater Marie

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Barbara Frey erhält den Schweizer Grand Prix Darstellende Künste / Hans-Reinhart-Ring 2022

  • Bühne

    Theater Marie | Die Neuen

    Wer sind sie, die Neuen am Theater Marie? In einem Newsletter Anfang September haben sie sich vorgestellt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden