Player laden ...

Luzerner Theater | Tanz 1

Publiziert am 22. November 2009

"Tanz Luzerner Theater" heisst das neue Tanzensemble im Luzerner Theater. Es startet furios mit drei Choreographien von zwei noch wenig bekannten Choreographen, sehenswert.
Mehr lesen
Tanz 1

Second generation: Beide Choreografen dieses Tanzabends haben einen Grossteil ihrer Laufbahn an der Seite herausragender Persönlichkeiten des Balletts im 20.?Jahrhundert verbracht: Jiri Kylián und William Forsythe. Siebzehn Jahre im «Nederlands Dans Theater I» prägten den Tänzer Patrick Delcroix ebenso wie Georg Reischl die knapp zehnjährige Zusammenarbeit mit dem «Ballett Frankfurt» und mit «The Forsythe Company». Inzwischen stellen beide international unter Beweis, dass sie als Choreografen ihren eigenen Stil entwickelt haben. Patrick Delcroix führte seine künstlerische Arbeit zu vielen renommierten Compagnien, darunter das Ballett der Wiener Staatsoper, das Ballett Basel, «Introdans», das New English Contemporary Ballet, die Companhia Portuguesa de Bailado Contemporâneo und das Cape Town City Ballet. Daneben studiert er weltweit Repertoirewerke von Jiri Kylián ein. Georg Reischl avancierte – nach sieben Jahren als permanenter Gastchoreograf – 2006 zum Hauschoreografen des «Scapino Ballet», sein Wissen und seine Erfahrung gibt er auch im Rahmen von Ballettunterricht und Workshops weiter.

Georg Reischl beschreibt sein Stück «als Körperstudie vom Unsichtbaren» und wählt als Ausgangspunkt ein Zitat von Bernhard Wosien: «Transparenz des Göttlichen, gleichsam wie ein geöffnetes Fenster, ein Ausblick zum Göttlichen, Tanz ist auch nicht nur lebendiges Erinnerungsbild – Tanz ist in Zeit und Raum Zeichen, sichtbares Geschehen, bewegte Form für das Unsichtbare.» Den Tänzer sieht Georg Reischl «als Lösung des Unmöglichen» und den Zuschauer «als Zeugen des Menschlichen».

Patrick Delcroix beschreitet mit jeder seiner Arbeiten einen neuen Weg, jetzt will er den Start von «Tanz Luzerner Theater» als Ausgangspunkt für sein Ballett benutzen. Das Zusammentreffen verschiedener tänzerischer Stile soll in seine Choreografie ebenso einfliessen wie die spezielle Bühnensituation im Luzerner Theater. Dafür will er eine poetische Sprache mit einem komischen Touch finden.

weniger lesen

Tanz 1 | Tanzabend von “Tanz Luzerner Theater” mit: ZEITGEISTER von Georg Reischl | WHITE FOG LIFTING von Patrick Delcroix | FLEUR DE MÉMOIRES von Patrick Delcroix | Premiere: 21.11.2009 20 Uhr | Weitere Vorstellungen bis 24.1.2010

PREMIERE: SA. 21. NOVEMBER 2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Wir erinnern | Werner Düggelin - arttv Dossier

Wir erinnern | Werner Düggelin | Schauspielhaus Zürich
Die Gerechten

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Die kahle Sängerin

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Für die Nacht

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel I Die Unterrichtsstunde

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Leitungswechsel

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden