Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Schauspielhaus Zürich l Von denen die überleben

Publiziert am 15. September 2008

... überleben. In einer Installationsmischung aus Theater, Bildender Kunst und Musik kann im Schiffbau das neueste Projekt unter der Regie von Niklaus Helbling, kuratiert von Sibylle Berg und Raphael Gygax genossen werden. Mehr lesen
Von denen die überleben

Eine Bäuerin aus dem Emmental verkauft ein Neugeborenes, eine Hausfrau aus dem Zürcher Oberland schlachtet ihre Tochter, und sechs frisch Verstorbene geben letzte Auskünfte zu ihrem Erdenleben. Die Fragen, die ihnen gestellt werden, sind: «Was war der glücklichste Moment in Ihrem Leben?», «Was war der einsamste Moment in Ihrem Leben?», «Was war der letzte Moment in Ihrem Leben?», «Was war der beruhigendste Moment in Ihrem Leben?»

Ein Blockhaus, wie man es in China findet, auf dem Stammesgebiet der Mosuo, wird von der Künstlerin Mathilde ter Heijne bewohnt. Davor spielen sich Szenen einer Schweizer Ehe ab, die der Schriftsteller und Journalist Erwin Koch recherchiert hat. Die lakonisch-melancholischen Stofftiere Jon Pylypchuks treiben sich in der Welt der Dichterin Sibylle Berg herum. Und in einem alten Holzbalken wohnt die schwarze Spinne, die sich an den Lastern ihrer Nachbarn labt, im Dunkeln wächst und auf den Tag ihrer Befreiung wartet. Gabríela Fridriksdóttir und Erna Ómarsdóttir haben sich des Tierchens angenommen und es ein paar neue Kunststücke gelehrt.

In Kooperation mit dem migros museum für gegenwartskunst Zürich kuratieren Sibylle Berg und Raphael Gygax ein Crossover aus Theater und Bildender Kunst. Die temporäre Installation wird in der Halle 2 des Schiffbaus vorgenommen.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Einsiedler Welttheater um ein Jahr verschoben.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

4 DVDs | Spielfilm | A Rainy Day in New York

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Cittadini del Mondo

10 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Mare | Andrea Štaka

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden