Theater Jetzt | Fenice Poschiavo

Publiziert am 27. Mai 2022

Fünf Zeitreisende erleben die Unwetterkatastrophe von 1987 und beschliessen ein Fest auf das Leben zu feiern.

Der Phönix von Poschiavo ist 1987 nicht dem Feuer, sondern den Fluten entstiegen. Damals verwüstete ein kleiner Bergbach nach mehrtägigem Regen den Borgo von Poschiavo. Was schweizweit eine Solidaritätswelle auslöste. Das Dorf wurde wieder aufgebaut. Schöner denn je. Genau 35 Jahre später kommen im Musiktheater «Fenice Poschiavo» fünf Menschen aus der Zukunft in das Tal zurück …
Mehr lesen

Zum Stück

Poschiavo, 1987: Fünf Personen treffen auf die unglaubliche Verwüstung nach einer der prägendsten Umweltkatastrophen der damaligen Zeit. Aus der Zukunft kommend, haben sie schon alle Katastrophen der Menschheitsgeschichte gesehen und bringen manchmal die Jahreszahlen etwas durcheinander. Aber die fünf Zeitreisenden vermuten: Eine Katastrophe ist genau das, was Mensch daraus macht. Also nehmen sie die Schaufel in die Hand und graben im Schutt von damals nach Antwort auf so Fragen wie: Ist das Puschlav von 1987 nicht auch irgendwie die Welt von heute? Und sollte man nicht gerade deswegen ein Fest auf das Leben feiern?

weniger lesen

Fenice Poschiavo | Theater Jetzt | 15. Juli bis 6. August 2022

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden