Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater Klappsitz | Flüchtlingsgespräche

Publiziert am 02. September 2007

Mit „Flüchtlingsgespräche“ bringt das Theater Klappsitz ein Stück auf die Bühne, welches Bertolt Brecht 1940/41 im dänischen Exil geschrieben hat, und das auch heute noch hoch aktuell ist. Mehr lesen
Flüchtlingsgespräche

Die Dialoge zwischen zwei Emigranten, dem Intellektuellen Ziffel und dem Arbeiter Kalle, reflektieren die unsichere Existenz zweier aus ihrem Leben vertriebenen Menschen, schildern die wachsende Solidarisierung der Vertreter zweier unterschiedlicher Klassen und münden schließlich in die praktische Bewältigung des Überlebensproblems und den Ausblick auf die zu leistende Anstrengung, die Utopie einer gerechten, friedlichen Gesellschaft zu verwirklichen.

Unbestreitbar ist die Grundsituation der Migration heute so aktuell wie damals. Dabei macht es keinen Unterschied, ob die Protagonisten dieses immer wieder in der Realität aufgeführten Stückes Flüchtlinge vor Gewaltherrschaft oder vor einer hoffnungslosen ökonomischen Situation sind. Immer geht es in den Gesprächen um zwei Grundthemen: Welche Möglichkeiten gibt es, die eigene unsichere Lage zu verbessern? Und welche Möglichkeiten gibt es, die herrschenden Verhältnisse so zu ändern, dass das eigene individuelle Schicksal sich nicht unzählige Male wiederholt?

Das Theater Klappsitz bemüht sich seit über zwanzig Jahren, aktuelle Theatertexte in einer unaufwendigen, jedoch künstlerisch anspruchsvollen Weise auf die Bühne zu bringen.

Regie: Bernd Rumpf
Schauspieler: Roswitha Dost, Bernd Rumpf

weniger lesen

Daten 2008:
04. und 05.01. sowie 09. bis 18.01., Theater am Neumarkt Zürich | 17. und 19.01., Phönix-Theater Steckborn

Phönix Theater Steckborn

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

2x2 Tickets | Bodyguard - Das Musical | Theater 11 | Zürich

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden