Player laden ...

Theater SG | Das Gespenst von Canterville

Publiziert am 30. November 2009

Glauben Sie an Gespenster? Nein? Dann geht es Ihnen wie der Familie Otis.
Mehr lesen

In manchen alten Gemäuern ist die Existenz von Geistern aber keine Frage von Glauben, sondern eine Tatsache. Davon will aber die Familie Otis nichts wissen. Diese hat sich ein altes Schloss, inklusive Hauspersonal und Hausgeist, geleistet. Very british! Schon am ersten Tag fällt der grosse Blutfleck in der Halle des Anwesens auf. Washington Otis, ein kleiner Wissenschaftler, versucht den Fleck zu beseitigen, was zunächst gelingt. Nur der Fleck erscheint immer und immer wieder. Ja, Gespenster können ganz schön hartnäckig sein. Doch die amerikanische Familie lässt sich einfach nicht erschrecken. Bei dem ersten grossen Spukversuch wird Sir Simon von Canterville gebeten, seine Ketten zu ölen, man bräuchte seinen Schlaf; und die beiden Zwillinge bewerfen ihn sogar mit Kissen. Ist das eine Art, mit einem über 300 Jahre alten Gespenst umzugehen? Da macht das ganze Gespensterdasein keinen Spass mehr! So schmiedet Sir Simon mit der Ritterrüstung Humphrey einen furchterregenden Schreckensplan.

weniger lesen

Das Gespenst von Canterville | Kinderstück von Susanne Felicitas Wolf frei nach Oscar Wilde | Premiere: 28. November 2009 | Theater St.Gallen | Weitere Vorstellungen bis 31.Januar 2010

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    9. Murikultur Tage

    Die ganze Fülle von Murikultur an einem Wochenende. Vom 11. bis 14. September 2020 verwandelt sich ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Tickets | Spielfilm | Papicha

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Dok-Film | Paul Nizon: Der Nagel im Kopf

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden