Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater SG | Die lustige Witwe

Publiziert am 18. Dezember 2008

Das Theater St.Gallen bringt die berühmte Operette "Die lustige Witwe" von Franz Lehar auf die Bühne - ein vergnüglicher Abend mit viel Tanz, Schwung und Humor. Mehr lesen
Theater St.Gallen | Die lustige Witwe,

Zwanzig Millionen stehen für den pontevedrinischen Staat auf dem Spiel! Wer die reiche Witwe Hanna Glawari heiratet, der kann sich über diese Summe als Mitgift freuen. Als sich die begehrte Millionenwitwe in der Pariser Gesellschaft ankündigt, macht sich Baron Zeta, pontevedrinischer Gesandter in Paris, sogleich auf die Suche nach einem heiratsfähigen Mann für sie. Schliesslich soll das Geld fest in pontevedrinischer Hand bleiben. Als Wunderwaffe gegen alle übrigen Konkurrenten hat er Graf Danilo vorgesehen. Der passionierte Junggeselle ist regelmässiger Gast im legendären Pariser Maxime und auf dem Gebiet der weiblichen Verführung bestens bewandert. Doch was Zeta nicht weiss: Danilo und Hanna haben bereits eine gemeinsame Vergangenheit. Er durfte sie nicht heiraten, da sie in den Augen seiner Familie nicht standesgemäss war, woraufhin diese aus Trotz den reichsten Mann Pontevedros geheiratet hat. Das wiederum hat Danilo so gekränkt, dass er sich geschworen hat, nie mehr die Worte „Ich liebe Dich.“ über seine Lippen zu bringen. Zetas eigene Frau Valencienne flirtet unterdessen mit dem Herzensbrecher Camille de Rossillon. Während eines pontevedrinischen Festes provoziert Hanna Danilo mit einer rührenden Märchenballade aus ihrer Heimat Vilja, die von dem Liebeskummer eines Mannes handelt, der von seiner Angebeteten verlassen wurde. Doch Danilo, der nach wie vor Gefühle für Hanna empfindet, bleibt solange standhaft, bis seine Lippen schliesslich doch nicht mehr schweigen können.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Einsiedler Welttheater um ein Jahr verschoben.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden