Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater St.Gallen | Bärenjagd

Publiziert am 10. November 2008

Das Theater St.Gallen zeigt "Bärenjagd" von Bruno Pellandini, eine Uraufführung mit viel Witz und kleinen Wahrheiten über die Befindlichkeit einer Kleinstadt im Umgang mit ihren Künstlern. Mehr lesen
Theater St.Gallen | Bärenjagd

Napoleon Locher, Sekretär der Kulturstadträtin und umtriebiger Ellbogen-Bürokrat mit hochtreibenden Visionen, hat ein Problem: Ausgerechnet jetzt, da die Stadt Strunzenburg den grossen Kunstpreis an einen der Ihrigen vergeben will, stirbt der letzte sess- und namhafte Künstler weg. Ein neuer Preisträger muss her, dazu noch einer mit Wohnsitz im Ort und internationalem Renommee, und all das schnell! Doch woher nimmt man sich einen Ausnahmekünstler, wenn er nicht existiert? Womit brüstet man sich, wenn alle Kreativen der Stadt schon in der Jugend das Weite gesucht haben? Kulturstadträtin Brunschwiler und Locher fassen einen Plan: Der Maler Urs Hungerbühler, der seit Jahren mehr schlecht als recht im üppig subventionierten Pariser Atelier lebt, soll zum neuen Stern am lokalen Kunsthimmel gemacht werden. Und so reist man gemeinsam mit dem ebenfalls in die Heimat zurückgekehrten Mäzenen Kaeser nach Paris, und überredet den zaudernden Hungerbühler zur Rückkehr nach Hause. Während das grosse Fest zur Preisverleihung in vollem Gange ist, geschieht reichlich Unerwartetes. Zu allem Überfluss treibt auch noch im Hintergrund ein Bär sein Unwesen und erzählt von einem Mönch und der Gründung einer Stadt…

weniger lesen

Bärenjagd | Bruno Pellandini | Theater St.Gallen | Bis 9. April 2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

2x2 Tickets | Konzert | Jazz | Rabih Abou-Khalil | Moods | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden