Auf den Spuren nach Ritualen und den eigenen Lebensgeschichten: Spuren im Theater Tuchlaube | Auf den Spuren der Rituale und der eigenen Lebensgeschichten: «Spuren» im Theater Tuchlaube

Theater Tuchlaube Aarau | Spuren | Generationenclub Bundt

Publiziert am 03. Januar 2017

Seit mehr als einem halben Jahr treffen sich neunzehn Menschen aus sieben Herkunftsländern und vier Generationen. Auf der Suche nach den Meilensteinen im Alltag, setzen sich die Spielerinnen und Spieler mit den Ritualen in ihren unterschiedlichen Kulturen auseinander.

Spuren | Generationenclub Bundt | Aufführungen im Theater Tuchlaube Aarau: Mi 11. Januar 2017, Fr 13. Januar, Sa 14. Januar, Mi 18. Januar – jeweils 20:15 Uhr | Koproduktion des Theater Tuchlaube Aarau mit szenart und Theatertage Aarau

Eigene Lebensgeschichten
Ein kleiner Laden, vielleicht ein paar Tische, ein Ort zum Verweilen. Auftanken. Hier trifft man Leute und lernt sie kennen, inmitten von Steinen. Wie starte ich meinen Tag? Routine oder Rituale? Es wird versucht, den wahren Chef zu erörtern und festgefahrene Rollmuster umzudrehen. Jede Stimme zählt. Die beiden künstlerischen Leiterinnen Carine Kapinga und Deborah Imhof widmen sich im Generationenclub Bundt solchen gemeinschaftsbildenden Ritualen. Gemeinsam mit denTeilnehmerinnen und Teilnehmern untersuchen sie Rituale, die für diese bewusst oder unbewusst die Funktion haben, in der «chaotischen» und als krisenhaft empfundenen Gegenwart eine (kulturelle) Ordnung herzustellen. Aber auch die Missverständnisse, die Rituale erzeugen, werden thematisiert. Ausgangspunkt sind die persönlichen Lebensgeschichten der Teilnehmenden. Sie bringen ihre Erfahrungen ein und stellen sie zur Verfügung. In diesem Sinne sind sie die Expertinnen und Experten, die den «Stoff» für die Proben mitbringen, den sie immer schon in sich tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz, Festivals

Bregenzer Festspiele | Seebühne | Carmen

Georges Bizets mitreissende Musik mit ihren spanisch anmutenden Klängen kehrt an den Bodensee zurück.
Mehr
Theater

See-Burgtheater Kreuzlingen | Kasimir und Karoline

Und die Liebe höret nimmer auf! Wunderbare Inszenierung eines Klassikers, ein Theatererlebins erster Güte.
Mehr
Theater

Theaterwerkstatt Gleis 5 - Greuterhof Islikon | Der Schwarze Kuss

Kammertheater unter freiem Himmel
Mehr
Kulturgeschichte, Theater

Freilichtspiele Andermatt | Göschenen am Meer

Per Schiff von Zürich über die Alpen ans Mittelmeer! Dieser wahnwitzige Plan wurde verworfen. Ein Freilichttheater erzählt davon.
Mehr

Anzeige

Theater

Göschenen am Meer | Spielszenen

Grossartige Szenerie, leidenschaftliche Spieler, eine verrückte Geschichte: Ausschnitte aus dem Freilichtspektakel: «Göschenen am Meer»
Mehr
Theater, Kulturpolitik

sogar theater | Goldene Ehrenmedaille Kanton Zürich 2017

Eine Heimat für das Literaturtheater, das ist das «sogar theater»!
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Fantoche 15. Internationales Festival für Animationsfilm | ...

Mehr

100 Jahre Kunstfreunde Zürich | Neue Leitung, neue Werke

Mehr

Tellspiele Altdorf | SWISS zeigt Theater im Bordprogramm

Mehr

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mehr

Zurich Film Festival | Treatment Award

Mehr