Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Thurgauer Kulturpreis | Clown Olli Hauenstein

Publiziert am 28. September 2017

Er tourte durch Europa und die Welt. Im November überreicht der Kanton Thurgau dem Clown, Schauspieler und Regisseur den Kulturpreis.

Der mit mit Down-Syndrom geborene Bühnenpartner Eric Gadient und der neue Kulturpreisträger des Kanton Thurgau haben beide ein gemeinsames anderes Syndrom auf das sie stolz sind, das «Clown-Syndrom». arttv.ch hat den umtriebigen Hauenstein in seiner Wahlheimat Sommeri besucht. Mehr lesen
Olli Hauenstein

Artist mit «Clown-Syndrom»
Olli Hauenstein trat an internationalen Festivals in Barcelona, Tokyo oder Singapur auf. Er gastierte beim Circus «Knie» und dem «Cirque du Soleil» in Kanada. Vor Jahren begann sein Engagement für den Comedyexpress, ein Theaterensemble der Bildungsstätte Sommeri, welches Menschen mit Behinderung integriert. Nun erhält Hauenstein den Kulturpreis des Kantons Thurgau – die offizielle Verleihung erfolgt im November. In der Begründung der Wahl des Thurgauer Regierungsrats heisst es unter anderem: «Sein aktuelles Stück ‹Clown-Syndrom›, das er mit seinem Bühnenpartner Eric Gadient, einem Schauspieler mit Down-Syndrom, entwickelt hat, zeigt seinen hohen künstlerischen Anspruch und begeistert das Publikum wie auch die Fachwelt.»

Illi und Olli: Zu zweit durch Europa
Olli Hauenstein wurde 1953 in Zürich geboren. Er lebt seit 1992 in Sommeri. Nach der Matura absolvierte er eine Pantomimenausbildung am Teatro Studio di Roma, danach studierte er 1973 bis 1978 Schauspiel, Zirkuskünste, Puppentheater und Regie an der staatlichen Theater- und Zirkusakademie in Budapest sowie an der staatlichen Puppentheaterschule des Nationalen Puppentheaters in Budapest. 1978 bildete er zusammen mit der Ungarin Illi Szekeres das Clownduo Illi & Olli; Tourneen in Europa, Kanada und Japan folgten. 1992 startete Olli Hauenstein sein erstes Soloprogramm. Olli Hauenstein gewann zahlreiche Preise, unter anderem 1998 den 1. Preis beim Clown Planet International in Riga und 1999 den «Golden Nose Award» beim Clownfestival Kopenhagen. Er vertrat den Thurgau und die Schweiz mit seiner sprachunabhängigen Kunst an internationalen Grossereignissen wie der Expo in Sevilla 1992, der Expo.02 in der Schweiz, den Olympischen Spielen 2004 in Athen und der Expo in Saragossa 2008.

Feier öffentlich
Der mit 20’000 Franken dotierte Thurgauer Kulturpreis wird am Mittwoch, 15. November 2017, um 20 Uhr im Rahmen einer öffentlichen Feier im Kulturforum Amriswil durch Regierungsrätin Monika Knill, Chefin des Departements für Erziehung und Kultur, übergeben. Mit dem Thurgauer Kulturpreis, der seit 1986 ausgerichtet wird, würdigt der Kanton ausserordentliche kulturelle Leistungen von Privaten und Institutionen. Eine Auswahl von Kandidat*innen wird dem Regierungsrat jeweils von der Kulturkommission des Kantons Thurgau vorgeschlagen.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Einsiedler Welttheater um ein Jahr verschoben.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

3 DVDs | Biobic | Yuli

10 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Mare | Andrea Štaka

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden