Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...
Der afrikanische Dokumentarfilm «LIYANA» gibt Waisenkindern im aidserschütterten Swasiland eine Stimme.

15. Zurich Film Festival | Grösseres Angebot für Kinder

Publiziert am 05. September 2019

Schweizer Filmprofis führen Kids in die Filmwelt ein.

Das Zurich Film Festival zeigt in der Sektion «ZFF für Kinder» zehn mit Spannung erwartete Filme für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren. Schweizer Filmschaffende wie Regisseur Stefan Haupt («Der Kreis»), die Filmmusiker Diego, Nora und Lionel Baldenweg («die chli Häx») und Schauspieler Leonardo Nigro («Schellen-Ursli») geben den Kleinen ihr Know-how weiter. Mehr lesen
Film_Liyana

Lernen, Filme zu verstehen
Die Kinderreihe zählt zu den beliebtesten Sektionen des Zurich Film Festival. Dieses Jahr gibt es neu zehn Filme und noch mehr Vorstellungen für Schulklassen als in den letzten Jahren. «Kinder sind das Publikum von morgen, deshalb legen wir viel Wert darauf, ihnen die Freude am Kino zu vermitteln und ihnen zu helfen, Filme zu verstehen», erklären die beiden Co-Direktoren Karl Spoerri und Nadja Schildknecht. In der Reihe „ZFF für Kinder“ werden zehn Filme gezeigt, die aus Amerika, Australien, Afrika und Europa stammen. Die Spannbreite reicht von intelligentem Mainstream wie «A SHAUN THE SHEEP MOVIE: FARMAGEDDON», den die Regisseure Will Becher und Richard Phelan vom legendären Trickfilmstudio Aardman Animations persönlich vorstellen bis hin zum afrikanischen Dokumentarfilm «LIYANA», der Waisenkindern aus dem von einer Aids-Epidemie erschütterten Swasiland (Eswatini) eine Stimme gibt.

Eindrückliches aus Deutschland und Holland
«Kinder- und Familienfilme stellen das grösste Wachstumssegment im Kinomarkt dar, in Europa werden entsprechend immer mehr produziert», erklärt Senior Programmer Christian Jungen, der die Reihe kuratiert hat. «Besonders viele eindrückliche Werke gibt es aus Deutschland und Holland. Sie erzählen auf sehr emotionale Weise Familiengeschichten und verhandeln spielerisch aktuelle Themen wie die Integration von Flüchtlingen oder das Leben in Patchwork-Familien.» Es werden wiederum zwei Preise vergeben: der Kinderpublikumspreis und in Zusammenarbeit mit der NGO «Save the Children» der Kinderjurypreis in Form eines kleinen Goldenen Auges. Die 30-köpfige Kinderjury wird vom Schauspieler Leonardo Nigro betreut.

Filmworkshops
Um die Medienkompetenz der Kinder zu erhöhen und sie dafür zu sensibilisieren, wie Filme entstehen, gibt es heuer zum dritten Mal die «Sihlcity-Filmworkshops-Reihe». «Neu werden die Filmworkshops von einheimischen Filmschaffenden wie Stefan Haupt, Giancarlo Moos oder den Geschwistern Diego, Nora und Lionel Baldenweg betreut», erklärt Christian Jungen. «Es ist uns ein Anliegen, die Schweizer Filmbranche noch stärker ins Festival einzubeziehen.» In den Filmworkshops können Kinder und Jugendliche zum Beispiel selbst einen Kurzfilm drehen, die Musik für eine Filmsequenz aufnehmen oder eigene Filmhelden und Filmheldinnnen erfinden.

weniger lesen

Streaming-Tipps - arttv Dossier

Streaming-Tipp
Mare

Streaming-Tipp
Ema y Gastón

Streaming-Tipp
Immer und Ewig

Streaming-Tipp
Les Invisibles (Der Glanz der Unsichtbaren)

Streaming-Tipp
Gateways to New York

Streaming-Tipp
About Endlessness

Streaming-Tipp
You Will Die At 20

Streaming-Tipp
Im Spiegel

Streaming-Tipp
Cittadini del Mondo

Gratis Streaming
artfilm.ch

Filmbüro Zentralschweiz
Filmstream gratis

Streaming-Tipp
Lovers

Kulturnachrichten

  • Film

    Petra Costa, die dieses Jahr für einen Oscar in der Kategorie Bester Dokumentarfilm nominiert war, ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

3 DVDs | Biobic | Yuli

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden