Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

CH-Kino | 1 Journée

Publiziert am 06. Mai 2008

Hervorragend gemimte und kunstvoll erzählte Schweizer Familientragödie mit offenem Schluss ... Mehr lesen

Synopsis: Ein Tag im Leben einer Genfer Familie. Drei Personen, drei Wege, drei Zeiten, drei Wahrnehmungen. Radiomoderator Serge (Todeschini,“7 Ans”) fährt, auf dem Weg zu seiner Morgenshow, einen Passanten mit seinem Auto an. Um die Mittagszeit betrügt er seine Frau Pietra – und am Abend ist er auf dem Polizeirevier. Pietra (Régnier, “Carmen”) ihrerseits sieht ihrem Sohn um 8.00 Uhr früh beim Frühstück zu. Ein paar Stunden später schlägt sie, nachdem sie die Untreue ihres Mannes entdeckt hat, mit dem Kopf gegen eine Fensterscheibe und bricht zusammen. Am Abend will sie ihre Familie verlassen. Der achtjährige Vlad (Dussol), ein sehr scheuer Knabe, wird im Laufe des Tages begreifen müssen, dass sich seine Familie vielleicht auflösen wird. Ein Tag wie jeder andere …?

Kritik: Regisseur Berger, 1963 in Lydney (GB) geboren, ist in Genf und in der Provence aufgewachsen. Seine Dokumentarfilmserie “Le Rêve” (2004-2005) fand grosse Beachtung. Das Drehbuch zu “1 Journée” schrieb er zusammen mit der Nebenrollendarstellerin Noémie Kocher. Sehr gekonnt werden drei Erzählstränge aufgegriffen, die kunstvoll parallel verlaufen um am Ende ein Ganzes zu werden. Die diskrete Schilderung der Geschichte lebt von den drei Hauptpersonen der Familie und der perfekt eingefangenen, tristen Atmosphäre. Man erlebt dreimal denselben Tag, dreimal zeitweises Schweigen, dreimal die Einsamkeit der handelnden Figuren. Zu Recht erhielt “1 Journée” für das Drehbuch eine Nominierung beim diesjährigen CH-Filmpreis.

Benny Furth

weniger lesen

1 Journée / Familiendrama / Regie: Jacob Berger / 95 Minuten / Schweiz-Frankreich 2007 / mit: Bruno Todeschini, Natacha Régnier, Louis Dussol, Noémie Kocher, Zinedine Soualem u.a. / Verleih: Vega Film / Kinostart: 8. Mai 2008

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | Lindenberg! Mach dein Ding

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden