Player laden ...

CH-Kino | Dachkantine

Publiziert am 04. November 2009

Zürich gilt als Partyhochburg schlechthin. Trotz oder gerade wegen der Clubdichte sind Einzigartigkeiten Mangelware. Nicht so die frühere Dachkantine. Der gleichnamige «Elektromentalfilm» ermöglicht Einblicke ins Seeleninnere eines clubtechnischen Meilensteins.

Dachkantine / «Elektromentalfilm» / Regie: Nicole Beirmaier, Ravi Vaid, Dion Merz / 75 Minuten / Schweiz 2009 / Verleih: Produzenten, Lift Communications / Kinostart: 5. November 2009

Synopsis: «Dachkantine» erzählt vom teilweise bizarren, vierwöchigen Abschlussfestival des gleichnamigen, mystifizierten und vor allem beliebten Zürcher Elektro-Klubs. Das einstige Aushängeschild der Zürcher Klub-Szene war für einen Paradigmenwechsel verantwortlich. Das Ende dieser Klubära repräsentiert gleichsam die Wende der weltweit verunsicherten und dem kommerziellen Druck ausgesetzten Techno-Epoche. Der sogenannte Elektromentalfilm zeigt schöne Momente des langen und zuweilen wehmütigen Abschieds – angestimmt vom Sound höchster Elektrokunst. Auf der Abschlussreise mit den visionären Klubbesitzern, Elektro-(Punk-)Künstlern und der kunterbunten Gästeschar wird förmlich in die Katakomben einer anderen, inspirierenden Welt eingetaucht. Stars: In diesem Moment ist es sicherlich das gesamte Dachkantinen-Team, hat es doch ein einzigartiges Umfeld geschaffen, eine wahrlich neue Welt. Regie & Crew: Medienkünstlerin Nicole Biermeier wie auch Ravi Vaid und Dion Merz haben eine Dokumentation realisiert, die den Sprung ins Programm des renommierten Amsterdamer Dokumentarfilmfestivals geschafft hat.

art-tv-Wertung: Die Dokumentation «Dachkantine» zeigt auf eindrückliche Art und Weise, wieso der Klub zur partytechnischen Wohlfühloase geworden ist, und dass er weitaus mehr zu bieten hatte, als nur die Freuden Dionysos’ zu repräsentieren. Das Programm in der Dachkantine war nämlich durchmischt und beheimatete nebst Live-DJ-Sets auch Konzerte, Vernissagen und Lesungen. Der Kinospass entführt den Zuschauer, der sich wenig fürs Nachtleben interessiert, in einen fremden Kosmos. Partyliebhaber kommen dafür noch einmal richtig in den Dachkantinen-Genuss und erleben eine angenehme Renaissance. Das Ende des Films ist zwar traurig, aber auch versöhnlich. Und das ist gut so, denn Nostalgie ist sicherlich ganz schön, doch nicht immer und in jeder Form erträglich. «Dachkantine» geht da mit gutem Beispiel voran. Fazit: Der Film dürfte selbst weniger Ausgehfreudige hinter dem wärmenden Hausofen hervorlocken und zumindest die Beine zum Wippen bringen.

Cyril Schicker

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Bald im Kino

La idea de un lago

Poesie und Melancholie machen "La idea de un lago" zum unaufdringlichen Kunstwerk mit tröstender Botschaft: Es geht immer irgendwie weiter.
Mehr
Bald im Kino

The Eagle Huntress

Was, wenn ein mongolisches Mädchen in eine 2000 Jahre alte Männertradition eindringt?
Mehr
Bald im Kino

The Transfiguration

Vampirfilm und gleichzeitig Coming-of-Age, diese Kombi hat es so bisher im Kino noch nie gegeben.
Mehr
Bald im Kino

Paris pieds nus

Wenn nicht nur die Koffern am Flughafen verloren gehen, sondern auch die eigene Tante, dann ist das ein Fall für Liebhaber guter, amüsanter Filme.
Mehr

Anzeige

Bald im Kino

Small Town KillersMit Wettbewerb

Es darf gelacht werden: Sparen Sie Scheidungskosten durch einen Auftragsmord.
Mehr
Bald im Kino

Ein deutsches Leben

Sie hat zwei Weltkriege erlebt, die 1911 geborene Brunhilde Pomsel. «Ein deutsches Leben» ist ein Meisterwerk des dokumentarischen Filmschaffens.
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

4. Jugend Theater Festival Schweiz 2017

Mehr

Klosterspiele Wettingen | «Kurze Stille in der Halle»

Mehr

600 Jahre Niklaus von Flühe | Jugend erklärt Niklaus von ...

Mehr

Kunstbiennale Venedig 2017 | Schweizer Pavillon | Philipp ...

Mehr

Neubad Luzern | Temporär | Forum Zwischennutzung

Mehr

Photobastei Zürich | Wir haben keine Zeit

Mehr