Player laden ...
«Die letzte Pointe» ein durchaus vergnüglicher Film über das Sterben - und unseren oft hilflosen Umgang damit.

CH-Spielfilm | Die letzte Pointe

Publiziert am 27. September 2017

Wie stirbt man sozialverträglich, wenn der Tod als asozial empfunden wird?
Gertrud denkt, sie sei dement – und möchte abtreten. Doch weder Sterbehelfer noch Familie oder Verehrer spielen wunschgemäss mit. Aktive Senior*innen und selbstbestimmtes Sterben sind die beiden Pole, um die Rolf Lyssys neuer Film kreist.

Die letzte Pointe | Rolf Lyssy | Komödie | 90min. | Schweiz, 2017 | Verleih: Vinca Film | Cast: Monica Gubser, Delia Mayer, Slu Röthlisberger, Daniel Bill, Aniko Donath, Peter Jecklin.

Festivalpremiere: Zurich Film Festival 2017

Kinostart Deutschschweiz: 9. November 2017

Zum Film
Für ihre 89 Lenze ist Gertrud Forster beneidenswert vital und selbständig. Ihre grösste Angst ist es, dement im Altersheim zu enden. Umso schockierter ist sie, als ein eleganter Engländer bei ihr auftaucht, weil sie ihn auf einer Dating-Plattform für Senioren angeschrieben hat. Da Gertrud sich an nichts dergleichen erinnern kann, möchte sie nur noch eins: ihr möglichst selbstbestimmtes Ende, bevor sie auf der Demenzstation landet. Die Familie hat keine Ahnung von Gertruds finalem Vorhaben. Doch alle – Tochter, Enkel und sogar Urenkelin – glauben besser zu wissen, was für Gertruds Zukunft richtig ist. Und als sich der Sterbehelfer Balz in Gertruds Lieblingsenkelin Meret verliebt, während der englische Verehrer ihr weiter den Hof macht, muss Gertrud einmal mehr ganz eigene Wege gehen…

Ein Tabuthema
«Während rüstige Rentner uns allen einen lustvollen Lebensabend verheissen», so Lyssy, «bleibt die Aussicht auf den letzten Vorhang so unappetitlich wie ein Furz zum Dessert.» Obwohl es bei der Sterbegestaltung an Optionen nicht mangelt und das Thema auch medial sehr wohl bedient wird, spricht man lieber nicht darüber. Deshalb hat auch die ansonsten durchaus direkte Protagonistin Gertrud grösste Mühe, ihre Familie mit ihrem finalen Vorhaben zu konfrontieren. Doch einfach wortlos abzutreten, das wäre noch ungehobelter, als davon zu sprechen.

Der Macher
Rolf Lyssy, 1936 in Zürich geboren und dort sowie in Herrliberg aufgewachsen, liess sich zum Fotograf ausbilden und stieg 1961 als Kameraassistent bei «Demokrat Läppli» in die Filmbranche ein. 1968 entstand sein erster eigener Film, «Eugen heisst wohlgeboren», zehn Jahre später landete er mit «Die Schweizermacher» den grössten helvetischen Kinoerfolg der Geschichte mit über einer Million Eintritten. Zu seinen weiteren Werken, meist als Autorenfilmer, zählen «Teddy Bär» (1983) und «Leo Sonnyboy» (1989). In den letzten 15 Jahren konzentrierte er sich auf Dokumentarfilme, wie «Vitusmacher» (2006) oder «Ursula – Leben in Anderswo» (2011). «Die letzte Pointe» (2017) feiert am Zurich Film Festival 2017 seine Premiere.

Stimmen
Der Regisseur, der immer noch den Rekord auf den erfolgreichsten Schweizer Film aller Zeiten («Schweizermacher») hält, präsentiert mit «Die letzte Pointe» einen wunderbaren, feinfühligen, humorvollen Film zum Thema selbstbestimmtes Sterben. Nicht auszudenken, um wie viel solcher gelungener Kleinode der Schweizer Film reicher wäre, hätten die offiziellen Fördergremien Lyssy die letzten Jahre nicht ständig gepiesackt und ihm unnötig Steine bei der Finanzierung in den Weg gelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Film-Szene, Festivals

54. Solothurner Filmtage | Rencontre | Bruno Todeschini

Obschon er in ganz Europa arbeitet, bleibt Bruno Todeschini dem Schweizer Film immer verbunden. Die Filmtage feiern ihn dafür.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | Un nemico che ti vuole bene | Ein geliebter FeindMit Wettbewerb

Ein durchaus philosophischer Krimi - oder aber eine italienische black comedy.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | Loveling

Berührende Alltagsgeschichte über (Mutter-)Liebe und Trennung.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | Three Faces

Von der Lebensrealität einer iranischen Schauspielerin im Wandel der Zeit.
Mehr

Anzeige

Jetzt im Kino

Spielfilm | Ramen Shop

Eine berührende Familiengeschichte rund um die verbindende Kraft des Kochens.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Une Année PolaireMit Wettbewerb

Cross-Culture-Clash im Norden Europas - ein berührendes Plädoyer für den kulturellen Austausch.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | ShopliftersMit Wettbewerb

Der neue Film des japanischen Regisseurs Hirokazu Koreeda stellt auf eine berührend moderne Art die Frage, was eine Familie zu einer Familie macht.
Mehr
Bald im Kino

Dokumentarfilm | Ohne diese Welt

Das Leben einer leisen Gesellschaft zwischen Abschottung und Wandel - eine Beobachtung.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Astrid

Was Astrid mit Pippi gemeinsam hat – berührender Film über die Jugendjahre einer der erfolgreichsten Schriftstellerinnen der Welt.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene

Human Rights Film Festival Zurich 2018 | Filme, die aufrütteln

Zürich wird sechs Tage lang zur Menschenrechts- und Film-Hauptstadt.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Liquid Truth

Es ist der Alptraum jedes Mannes. Plötzlich sieht man sich mit dem Vorwurf eines sexuellen Missbrauchs konfrontiert. Grundlos.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Disobedience

Drama um die Liebe zweier Frauen im jüdisch-orthodoxen Umfeld.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Girl

Geschichte eines Transgender-Mädchens - sensibel und respektvoll erzählt.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Cold WarMit Wettbewerb

Der Regie-Sieger von Cannes: Kann Liebe den Kalten Krieg überleben?
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Impulso

Porträt über die Flamencotänzerin Rocío Molina, die mit ihren Avantgarde-Choreografien an die Grenzen von Tanz und bildender Kunst drängt.
Mehr
Jetzt im Kino

Doku-Fiction | Touch Me NotMit Wettbewerb

Ein mutiges und experimentelles Werk über Themen, Menschen, Körper und Emotionen, die sonst auf der grossen Leinwand nicht stattfinden.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Everybody knows (Todos lo saben)

Schuld, Moral und blanke Nerven im spanischen Herbstidyll - mit drei spanischsprachigen Superstars: Penélope Cruz, Javier Bardem und Ricardo Darín.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse

Die aktuelle Komödie des Schweizer Erfolgsregisseurs Michael Steiner hat das Potential, zum neuen Schweizer Kinohit zu werden.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Genesis 2.0

Von der Vermessenheit des Menschen, in die Mysterien der Natur eingreifen zu wollen - ein dokumentarischer Science-Fiction-Thriller.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Zwitscherland

Die Schweiz für einmal durch die ornithologische Brille betrachtet.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Woman at War

Kein ökologisches Pamphlet, sondern ein irrwitziger Thriller.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Über den Tannen

Auf Augenhöhe mit einer Künstlerin, die sich alles abverlangt, um die Grenzen ihrer Ausdrucksweise malerisch auszuloten.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene

Interview | Produzent Ivan Madeo | Contrast Film

Von der schwierigen Suche nach der Balance.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene

Dokumentarfilm | Subito

Über die Geschichte hinter dem Polaroidbild - veredelt mit kunstphilosophischen Einblicken und Schnappschüssen.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Glaubenberg

Im neuen Film von Thomas Imbach empfindet eine 16-Jährige mehr für ihren älteren Bruder als die Gesellschaft zulässt.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Birds of Passage (Pájaros de Verano)

Lateinamerikanische Version von «Spiel mir das Lied vom Tod».
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Zwischen Kalkül und Zufall

Atelier-Performance mit Beat Zoderer und Nik Bärtsch von Jürg Egli.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Leave No Trace

Von der fragilen Harmonie einer Vater-Tochter-Beziehung.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Lazzaro Felice

Die italienisch-deutsche Erfolgsregisseurin Alice Rohrwacher verzaubert mit einer magisch-realistischen Fabel.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Der Läufer

Psycho-Thriller - inspiriert von einem realen Schweizer Kriminalfall.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Styx

Hochsee-Abenteuerdrama, das grosse Fragen stellt.
Mehr
Jetzt im Kino, Film-Szene

Interview Anja Kofmel | Regisseurin von Chris the Swiss

Von der bereichernden, aber auch äusserst schwierigen Hochzeit des Dokumentarfilmes mit dem Animationsfilm.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Wo bist du, João Gilberto?

Vom Glück, sein Idol zu suchen und nie zu finden - Saudade.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Out of paradise

In der Schweiz wohnhafter mongolischer Regisseur verzaubert mit seinem Erstlingsfilm.
Mehr
Jetzt im Kino

Dokumentarfilm | Chris the Swiss

Auf den Spuren eines Schweizer Journalisten, der sich in der dunklen und brutalen Welt der Krieges verirrte und dafür mit seinem Leben bezahlte.
Mehr
Jetzt im Kino

Spielfilm | Champions

Eine Wohlfühlkomödie mit Integrationscharakter.
Mehr
Film-Szene, Musik-Szene, Festivals, Fondation SUISA

Solothurner Filmtage 2018 | Fokus Filmmusik

Der Dienstag der Solothurner Filmtagen 2018 steht ganz im Zeichen der Weiterentwicklung der Filmmusik.
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Pop | Volk, Festivals

Between the Beats Festival 2019 | Das Programm steht

Mehr
Pop | Volk

Auf Tour | Ikan Hyu

Mehr
Pop | Volk

Les Touristes | Forever Young

Mehr
Theater

Kaserne Basel | Corinne Maier | The end of the world as we ...

Mehr
Bücher

Rotpunktverlag | Vincenzo Todisco | Das Eidechsenkind

Mehr
Kulturgeschichte, Wissen, Ausstellungen

Sankturbanhof Sursee | Stadtgemüse

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen