Player laden ...

Kino-Tipp | Citoyen Nobel

Publiziert am 20. Juli 2020

Ein berührender Film über einen charismatischen Mann, der überzeugt ist, dass wir alle jetzt handeln müssen.

«Citoyen Nobel» von Regisseur Stéphane Goël zeigt den eloquenten und humorvollen Dubochet im Familienkreis, als angriffigen Lokal-Politiker, als Wissenschaftler im In- und Ausland, mit der Klimabewegung auf der Strasse. Dabei vermittelt Dubochet Wesentliches über das, was ihn an- und umtreibt – oder auch zweifeln lässt.
Mehr lesen

Zum Film
Sein Leben wird vom einen Tag auf den anderen auf den Kopf gestellt: Als der ausserhalb von Fachkreisen wenig bekannte Waadtländer Jacques Dubochet 2017 mit dem Nobelpreis für Chemie geehrt wird, steht er plötzlich im Rampenlicht. Seither nutzt der 1942 Geborene seinen Ruhm und seine Bekanntheit: Dubochet setzt sich an der Seite von jungen Aktivistinnen und Aktivisten für den Klimaschutz ein. Er engagiert sich für die universelle Verfügbarkeit medizinischer Errungenschaften, kümmert sich um die Bildung von MigrantInnen. Als politisch engagiertem Bürger wie als Nobelpreisträger ist Dubochet klar, dass die aktuellen Kernprobleme nicht von heute auf morgen gelöst werden können.

Stimmen
«‹Citoyen Nobel› von Regisseur Stéphane Goël zeigt den eloquenten und humorvollen Dubochet im Familienkreis, als angriffigen Lokal-Politiker, als Wissenschaftler im In- und Ausland, mit der Klima-Bewegung auf der Strasse.» – cineman | «So sieht sich der Film denn auch als Plädoyer für das lokale bürgerschaftliche Engagement, das allen offensteht. Goël hofft, dass ‹das Publikum berührt ist und die Geschichte in ihm die Lust weckt, sich selber auch zu ›.» – Katy Romy, swissinfo

citoyen_nobel_photo3.jpg

weniger lesen

Citoyen Nobel | Regie: Stéphane Goël | Dokumentation | 90 Minuten | Schweiz, 2020 | Verleih: Agora Films

Filmstart Deutschschweiz: 6. August 2020

arttv Dossiers

Zurich Film Festival

Streaming | Fokus Um-Welt

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

2x2 Gutscheine | 16. Zurich Film Festival | Zürich

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden