Player laden ...

Class Enemy

Publiziert am 03. September 2014

Der neue Deutschlehrer ist streng und gerecht und von einer grossen Liebe zur Literatur beseelt. Er will seine Schülerinnen und Schüler auch auf den Ernst des Lebens vorbereiten, der in den grossen Werken der Klassiker natürlich enthalten ist.
Mehr lesen

Zum Film
Doch von Anfang an herrscht eine angespannte Stimmung zwischen den Jugendlichen – sie haben gerade ihre Lieblingslehrerin verloren, weil sie ein Kind erwartet – und dem neuen anspruchsvollen Deutschlehrer. Nach einem Gespräch mit ihm ist die 17-jährige Sabina in Tränen aufgelöst. Als sie sich wenig später das Leben nimmt, hält die Klasse den neuen Lehrer Robert für den Schuldigen. Die Schülerinnen und Schüler beginnen einen Klassenkampf gegen ihn. Auch wenn ihnen jeder Beweis fehlt, wollen sie mit allen Mitteln seine Autorität brechen. Der Schulaufstand beschreibt die Identitätskrise des Lehrerdaseins in unserer Gesellschaft ebenso präzise wie die Hybris einer Schülergeneration, die vor nichts mehr Respekt hat. Wo landen wir, wenn keinerlei Autorität mehr akzeptiert wird, nicht einmal die der Poesie? Die Schule als Schauplatz eines packenden Spielfilms – Peter Weir’s Geschichte «The Dead Poets Society» wird hier in ihrer vollkommenen Umkehrung erzählt.

Stimmen
Der slowenische Film nimmt einen dank einer intelligenten Dramaturgie und dem bekannten Schulumfeld von der ersten Minute an gefangen, und dieser Zustand lässt zwei Stunden lang nicht nach. «Class Enemy» darf zu den absoluten Geheimtipps des Kinojahres gezählt werden. outnow.ch | Rok Biček gelingt es vielmehr, uns durch sehr präzise ausgewählte Szenen in eine Klassenstruktur einzubinden, im doppelten Sinne: in die Schulklasse als Mikrokosmos, in die Schule als hierarchisch organisierten Raum. Till Kadritzke, critic.de

weniger lesen

Class Enemy | Regie: Rok Biček | Spielfilm | Slowenien 2013 | Dauer: 112 Min. | Verleih: Trigon Film | Mit: Igor Samobor, Natasa Barbara Gracner, Tjasa Zeleznik, Masa Derganc, Robert Prebil

Best Film, Federation of Filmcritics of Europe and the Mediterranean, Festival del Film Venezia 2013

Kinostart in der Deutschschweiz: 04.09.2014

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

100 Tickets | 22. Art International Zurich | Puls 5 - Giessereihallen | Zürich

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden