Player laden ...

DARWIN | Interview mit Nick Brandestini

Publiziert am 03. Mai 2012

Darwin – ein kinderloser Ort mitten in der kalifornischen Wüste mit 35 Einwohnern. Warum will man fernab von Zivilisation und 2 Autostunden vom nächsten Lebensmittelladen entfernt wohnen? Die Bewohner der Halb-Geisterstadt erzählen ihre Geschichte.
Mehr lesen

Wohnen in einer Geisterstadt
Darwin ist ein abgelegener Ort im kalifornischen Death Valley: An den Rand der Gesellschaft getrieben, müssen die 35 Einwohner der Gemeinde Wege finden, ohne Regierung, ohne Kirche, ohne Arbeit und ohne Kinder zusammen zu leben. Dabei lassen sie tief in ihr Innerstes blicken und zeigen, dass man nicht unbedingt abnormal sein muss, nur weil man sich für einen unkonventionellen Lebensstil inmitten der Wüste entscheidet. Oder vielleicht doch? Der Zürcher Regisseur Nick Brandestini hat die Bewohner Darwins portraitiert und jeden seine ganz persönliche Geschichte erzählen lassen.

weniger lesen

Filmpodium Zürich I »Darwin« I bis 13.05.2012

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden