Player laden ...
Liebe sprichwörtlich durch dick und dünn, Abenteuerlust trotz zunehmender Behinderung: Niggi und Annette.

Dokumentarfilm | Immer und Ewig

Publiziert am 21. Dezember 2018

Der neue Kinodokumentarfilm von Fanny Bräuning - eine Hommage an die Liebe.

Ein altes Liebespaar startet von Basel aus eine Reise kreuz und quer durch Südeuropa. Am Steuer des Campers sitzt Niggi, leidenschaftlicher Fotograf und Tüftler, neben ihm Annette, seine vom Hals halsabwärts gelähmt Frau. Diesmal ist auch ihre Tochter dabei, die Filmemacherin Fanny Bräuning, die eines herauszufinden will: Wie schafft es das einst junge, wilde Paar seit so langer Zeit, allen Einschränkungen zum Trotz, immer wieder neu aufzubrechen?
Mehr lesen

Zum Film
Seit 20 Jahren ist Annette rund um die Uhr auf Hilfe und Pflege angewiesen. Sie deswegen in einem Heim unterzubringen, wäre ihrem Mann Niggi nie in den Sinn gekommen. Mutig und mit Witz und Charme ringen die beiden dem Leben ab, was immer es an Schönem für sie bereithält, obwohl die Krankheit stets weitere Bereiche ihres Lebens erobert. Filmemacherin Fanny Bräuning begleitet ihre Eltern voller Neugier und Staunen mit ihrer Kamera. Der entstandene Film macht Mut und ist eine hinreissende Hommage ans Leben.

Stimmen
«Eine ebenso zärtliche wie dezente Parabel über Grundfragen des Daseins.» – NZZ | «Wenn die Basler Filmemacherin nun für Immer und Ewig mit ihren Eltern auf die Reise geht, ist der Film zunächst vor allem ein Mutmacher.» – Sennhausers Filmblog | «Eine Hommage an die unromantische Romantik des Lebens, an die wahre, realistische Liebe.» – SRF online – «Das Filmporträt einer hingebungsvollen Liebe.» – Blick.

weniger lesen

«Immer und ewig» | Regie: Fanny Bräuning | Dokumentarfilm | 90min. | Schweiz, 2018 | Verleih: Frenetic Films.

Kinostart Deutschschweiz: 31. Januar 2019

arttv Dossiers

Schweizer Filmpreis

Visions du Réel

Free Streaming | Schweizer Film

Streaming | Fokus Um-Welt

Streaming | Fokus Zurück ins Leben

Streaming | Fokus LGBTQ

Schweizer Filmschaffen Aktuell

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt

Kulturnachrichten

  • Film

    Yesh! 2021 | Neues aus der jüdischen Filmwelt

    Das Festival findet auf jeden Fall statt, neu erst im Juni und als Hybrid-Version

  • Film

    Free Streaming | Geoblocking

    Geblocking umgehen: Diese Möglichkeiten haben Sie

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden