Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...
Die Familie Ochoa ist Ende der 90er Jahre in das unlizenzierte Ambulanzgeschäft eingestiegen.

Dokumentarfilm | Midnight Family

Publiziert am 13. Januar 2020

Mexiko-City zählt weniger als 50 öffentliche Krankenwagen für 9 Millionen Einwohner. Dieses Ungleichgewicht hat zur Entstehung eines Parallelsystems von gewinnorientierten Krankenwagen geführt, die von Menschen ohne oder mit geringer Ausbildung betrieben werden. «Midnight Family» ist die Geschichte der Familie Ochoa, die Ende der 90er Jahre in das unlizenzierte Ambulanzgeschäft eingestiegen ist. Mehr lesen

Zum Film
In den wohlhabenderen Stadtteilen besitzt die Familie Ochoa einen der vielen privaten Krankenwagen. Im Rennen um Leben und Tod sind wir mit dem Familienbetrieb in ihrem Krankenauto auf der Jagd nach Patienten und im Kampf um jede Sekunde diese in das nächstgelegen Krankenhaus zu bringen, hautnah mit dabei. Kein Spielfilm kann so spannend sein, wie diese Realität. Eine filmische Erfahrung in einer zeitgenössischen Megapolis, ihren Problemen, ihren kleinen Deals, ihrer Gewalt und ihrem alltäglichen Leben, das aus Hoffnung, Träumen und pragmatischen Lösungen besteht. «Midnight Family» ist ein Film der uns zeigt, dass es nicht immer einfach ist das Beste aus der Situation zu machen. Es lässt uns darüber nachdenken, wie wir uns verhalten sollen, ob das Überleben unserer Familie Fehlverhalten legitimiert, besonders, wenn man sich in einem Milieu befindet, wo die Korruption zum Alltag gehört. Durch die Humanisierung des Familienunternehmens Ochoa, dessen Ethik gefährdet ist, untersucht der Film drängende Fragen bezüglich des Gesundheitssystems, dem Versagen der Regierung und der Komplexität der persönlichen Verantwortung.

Stimmen
«Erschreckend und aufregend.» – The New York Times | «Der Film zeigt uns die Ochoas als Helden und Schufte zugleich.» – Michael Pfister, Film Bulletin | «Der amerikanische Dokumentarfilmer schafft es in der Doku ohne Kommentar oder Wertung, den ungewöhnlichen Alltag der Familie festzuhalten und zeigt anhand diesem das desaströse Krankenversorgungssystem von Mexiko.» – cineman.ch

weniger lesen

«Midnight Family» | Regie: Luke Lorentzen | Dokumentarfilm | 90 Minuten | Mexico 2019 | Verleiher: Outside the Box

Filmstart Deutschschweiz: 2. Januar 2020

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | Degas: Leidenschaft für Perfektion

5x2 Tickets | Spielfilm | Lindenberg! Mach dein Ding

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden