Player laden ...
Im Norden Grönlands sind andere Fähigkeiten gefragt als diejenigen, die Anders am Lehrerseminar beigebracht wurden...

Dokumentarfilm | Une Année Polaire

Publiziert am 23. November 2018

Cross-Culture-Clash hoch oben im Norden Europas - ein berührendes Plädoyer für den kulturellen Austausch.

Der dänische Lehrer Anders zieht nach Grönland, um dort ein Jahr lang Inuit-Kinder zu unterrichten. Die Eingewöhnung fällt ihm schwieriger als erwartet. Nur durch eine Reihe von tolpatschigen Versuchen und Missgeschicken kann Anders seine eurozentrierten Vorstellungen überwinden …
Mehr lesen

Zum Film
Den Dänen Anders Hvidegaard verschlägt es als Lehrer in die atemberaubende Landschaft im Osten Grönlands. Tiniteqilaaq ist ein Dorf, in dem sich die Einwohner*innen ihr Leben zwischen jahrhundertealter Tradition und moderner Technik eingerichtet haben und mit dem Wenigen, das sie haben, zufrieden sind. Ein Fremder mit dem «dänischen Blick» ist nicht gerade willkommen. Schnell muss Anders erkennen, dass er hier mit seiner pädagogischen Ausbildung nicht weit kommen wird und die Herzen der Inuits recht schwierig zu gewinnen sind. In diesem Erdteil gefragt sind andere Fähigkeiten – jene, die das Überleben in dieser Wildnis sichern. Mit Beharrlichkeit, Humor und einer Portion Wut im Bauch macht sich Anders daran, die kulturellen Hindernisse zu überwinden, um seinen Platz in der Gemeinschaft zu finden.

Stimmen
«In einem kleinen Dorfes in Grönland mit 80 Einwohnern tritt ein dänischer Lehrer seine erste Stelle in einer Gemeinschaft von Jägern und Fischern an, die lange vom Rest der Welt isoliert waren. Entstanden ist ein warmherziger, wunderbarer Film mit spektakulären Bildern. Allein schon wegen der arktischen Landschaften ist der Film einen Kinobesuch wert. So was können Sie auf Handy und TV nicht erleben.» arttv.ch | «Ein einfacher, aber bemerkenswerter Film!» – Fabien Lemercier, cineuropa.com | «Mit unendlicher Zärtlichkeit beschreibt der Regisseur den mühseligen, aber siegreichen Weg seines Protagonisten hin zur Anerkennung.» – Claudine Levanneur, avoir-alire.com | «Der Regisseur filmt eine von der Moderne bedrohte Kultur mit viel Zärtlichkeit und Komplizenschaft.» – Samuel Douhaire, telerama.fr | «Basierend auf der Geschichte des Hauptdarstellers zeigt der Film die Anpassungsfähigkeit eines Mannes in einer Umgebung, die nicht seine eigene ist. «Une Année Polaire» ist daher auch eine Botschaft der Toleranz und Offenheit.» – bullesdecultre.com | «Visuell packend und unvergleichlich warmherzig.» – The Hollywood Reporter | «Ein wundervolles Porträt von diesem einzigartigen Volk, das auf seine Geschichte so stolz ist.» – 20minutes | «Samuel Collardey verbindet auf wunderbare Weise Fiktion und Abenteuerlust. Ein Film von grosser Zärtlichkeit.» – Screen | «Genauso spektakulär wie meisterhaft.» – La Liberty | «Ein faszinierendes Portrait der grönländischen Gesellschaft, in atemberaubenden Bilder.» – Le Parisien

weniger lesen

«Une année polaire» | Regie: Samuel Collardey | Doku-Drama | 94min. | Frankreich, 2018 | Verleih: Frenetic | Cast: Anders Hvidegaard

Startdatum Deutschschweiz: 13. Dezember 2018

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Free Streaming | Schweizer Film

Streaming | Fokus Zurück ins Leben

Schweizer Filmschaffen Aktuell

Streaming | Fokus LGBTQ

Kulturnachrichten

  • Film

    Der Räuber Hotzenplotz

    Otfried Preusslers Kinderbuchklassiker wird mit Nicholas Ofczarek und Luna Wedler fürs Kino verfilmt

  • Film

    Free Streaming | Geoblocking

    Geblocking umgehen: Diese Möglichkeiten haben Sie

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden