Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Jäger des Augenblicks

Publiziert am 14. August 2013

Der sagenumwobene Tafelberg Roraima im Dreiländereck von Brasilien, Venezuela und Guyana steht gleichsam sinnbildlich für Abenteuer fernab jeglicher Zivilisation und ist von atemberaubender Schönheit. Eine Hommage an die Berge und an jene, die sie besteigen.
Mehr lesen
jaeger des augenblicks.jpg

Zum Film
Ende Februar 2010 startet der Superstar der Sportkletterszene Stefan Glowacz gemeinsam mit seinen langjährigen Partnern Kurt Albert, Begründer der Rotpunkt-Kletterbewegung, und Holger Heuber zu einer Expedition ins Ungewisse. Das Ziel ist klar, der Weg dorthin (noch) nicht. Es geht zuerst mit dem Boot über Flüsse, danach ohne Hilfsmittel zu Fuss durch den Dschungel. Es regnet unentwegt, die Temperaturen steigen über 40 Grad, die Luftfeuchtigkeit ist so hoch, dass man kaum Luft zum Atmen hat. Am Fusse des eigentlichen Berges angekommen, muss das waghalsige Abenteuer jedoch abgebrochen werden. Die Expedition zum Hochplateau des Roraima-Tepui wird für die Männer nicht nur zu einem Kampf mit den Herausforderungen, vor die sie die Wand stellt, sondern führt nach dem tödlichen Kletterunfall Kurt Alberts auch zu einer Auseinandersetzung mit dem Verlust des Freundes.

Stimmen
Ein spannender Abenteuerfilm, der dem Publikum den Atem stocken lässt und das körperlich und psychisch extreme Erlebnis hautnah erfahrbar macht. kino.de | Abgesehen vom offensiven Musikeinsatz baut der Dokumentarfilm ohne inszenatorischen Bombast auf seine vielschichtig porträtierten Protagonisten und die sehenswerten Landschaftspanoramen. Christian Horn, kino-zeit.de | Für Bergsteiger gibt es nur einen Grund, warum man einen Berg ersteigen sollte: Weil er da ist. Ihn zu bezwingen heisst zugleich, sich selbst zu bezwingen. […] «Jäger des Augenblicks» erzählt die Geschichte von Extremsportlern, aber auch Extremfilmern. […] «Jäger des Augenblicks» schafft es, dem Zuschauer einen Eindruck vom Innenleben der Bergsteiger zu vermitteln, ohne dabei jemals plump zu wirken. Er zeichnet das Bild von Abenteurern, wie es sie in unserer modernen Welt kaum noch gibt. Peter Osteried, cineman.ch | In einer zermürbenden Reise durch die Abgründe des Dschungels, entlang unendlicher Landschaften, hinauf an eine Spitze, die als unbezwingbar gilt und bis tief hinein in die Seele der Männer selbst, müssen die Sportler eines lernen: Ein Gipfel gehört dir erst, wenn du wieder unten bist – denn vorher gehörst du ihm. moviepilot.de

weniger lesen

Jäger des Augenblicks | Regie: Christian Lonk, Philipp Manderla, Malte Roeper | Dokfilm | Österreich 2012 | Dauer: 102 Min. | Verleih: Cineworx | Mit: Kurt Albert, Stefan Glowacz, Holger Heuber, Jens Lehmann, Günther Jauch

Kinostart in der Deutschschweiz: 15.08.2013

Streaming-Tipps - arttv Dossier

Streaming-Tipp | Zum Beispiel Suberg

Streaming-Tipp | Der Goalie bin ig

Streaming-Tipp | Above and Below

Streaming-Tipp | Spielfilm
Das schweigende Klassenzimmer

Streaming-Tipp | Dokumentarfilm
Chris the Swiss

Streaming-Tipp | Spielfilm
Wolkenbruchs

Streaming-Tipp | Spielfilm
Glaubenberg

Streaming-Tipp | Spielfilm
Judy

CH-Spielfilm
Le milieu de l'horizon

Streaming-Tipp
Mare

Streaming-Tipp
Les Invisibles (Der Glanz der Unsichtbaren)

Streaming-Tipp
Im Spiegel

Streaming-Tipp
Cittadini del Mondo

Gratis Streaming
artfilm.ch

Streaming-Tipp
Lovers

Streaming-Tipp
Von der Rolle

Streaming-Tipp
Echo

Streaming-Tipp
Markus Raetz

Streaming-Tipp | Wir Eltern

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

Wettbewerbe

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

5 Streaming-Gutscheine | Dokumentarfilm | Gateways to New York

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden