Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Kino | I am Legend

Publiziert am 10. Januar 2008

"I am Legend" ist in sehenswertes Stück SciFi-Kino, ein Remake des erfolgreichen Films "The Omega Man" aus dem Jahre 1971, frei nach dem Roman von Richard Matheson. Mehr lesen

Synopsis: Eine Geschichte, die sich in naher Zukunft abspielt: Ein künstlich erzeugter Virus soll Krebsleiden endgültig heilen, er rafft aber im Gegenteil die Menschheit fast vollständig dahin. Einer der wenigen Überlebenden ist Robert Neville (Will Smith, “I Robot”), ein renomierter Wissenschafter, der erstaunlicherweise immun ist und anscheinend der Einzige, der dem Virus trotzen könnte. Täglich sendet er Radiomeldungen aus, in der Hoffnung, von irgend jemandem eine Antwort zu erhalten. Nachts muss er sich vor düsteren Gestalten schützen, die durch den Virus zu Vampiren mutiert sind. Sie warten nur auf einen Fehler des Mannes, der der letzte Mensch auf Erden sein könnte …

Kritik: Der Thriller könnte auch “28 Days later in New York” heissen, weil “28 Days Later” einen sehr ähnlichen Plot aufwies. Beindruckend ist die apokalyptische Atmosphäre in einem menschenleeren New York. Dazu kommen die düsteren Actionszenen und die furchterregenden Kreaturen, beides absolut gekonnt von Lawrence (“Constantine”) in Szene gesetzt. Während eines Grossteils des Filmes mimt Smith praktisch im Alleingang die einzige menschliche Figur, und tut dies mit Bravour. Er ist am Ende des Streifens kein Mensch mehr, sondern eben “eine Legende”. Für Genre-Fans ein “must”, für andere Kinobesucher ein sehenswertes Stück SciFi-Kino.

Benny Furth

weniger lesen

I am Legend / SF-Horror-Thriller / Regie: Francis Lawrence / mit Will Smith, Salli Richardson, Alice Braga, Paradox Pollack u.a. / 100 Minuten / USA 2007 / Verleih: Warner Brothers / Start 10. Januar 2008

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden