Player laden ...

Kino | Im Winter ein Jahr

Publiziert am 13. November 2008

Gefühlvoll inszenierte, berührend gespielte, ziemlich komplexe Familiengeschichte, von Oscarpreisträgerin Caroline Link.
Mehr lesen

Synopsis: Eliane Richter (Corinna Harfouch, “Das Parfum”) bittet den Künstler Max Hollander (Josef Bierbichler, ”Winterreise”) ein Porträt ihrer beiden Kinder zu malen: Von der 22-jährigen Lili (Karoline Herfurth, “Crazy”), einer talentierten Tanz-Studentin und vom 19-jährigen Alexander, der vor knapp einem Jahr tödlich verunglückt ist. Bei den Sitzungen im Studio des Malers merkt dieser schnell, dass Lili in emotionalen Schwierigkeiten steckt. Er versucht, die ehemals tiefe Verbindung der Geschwister zu verstehen. Eine vorsichtige Annäherung entwickelt sich zwischen Eliane und Max und ein Psychogramm einer komplexen Familie entsteht. Das Portät der beiden Geschwister hat am Ende wenig mit dem zu tun, was sich Eliane davon versprach. Aber gerade deshalb ebnet sich allen der Weg für einen neuen Anfang …

Kritik: Die in Bad Nauheim geborene Regisseurin Caroline Link (44) ist “oscarmässig” die bisher erfolgreichste Filmemacherin Deutschlands. Für “Nirgendwo in Afrika” gewann sie den begehrtesten aller Filmpreise in der Kategorie “Bester ausländischer Film” (2001), für “Jenseits der Stille” (1996) wurde sie nominiert. In ihrem vierten Spielfilm greift sie erneut jenes Thema auf, dass sie immer wieder beschäftigt: Familie und familiäre Wurzeln. Die an und für sich einfache Story von “Im Winter ein Jahr” hat sie in einen stimmungsvollen, in poetische Bilder eingepackten Film umgewandelt. Es entstand das einleuchtende Psychogramm einer zerfallenen Familie. Die unaufgeregte, “altmodische” aber doch perfekte Kameraführung und die bestens passende Hintergrundmusik ergänzen ein realistisch-lebensechtes, komplexes Familienbild. Dieses imponiert auch dank den hervorragenden, berührenden schauspielerischen Leistungen aller Hauptrollenträger. Die leider kraftlosen Schluss-Sequenzen, die zu vordergründig symbolverpackt daher kommen, kosten den Film allerdings die fünfte Perle…

Benny Furth

weniger lesen

Im Winter ein Jahr / Familiendrama / Regie: Caroline Link / 128 Minuten / Deutschland 2008 / mit: Karoline Herfurth, Josef Bierbichler, Corinna Harfouch, Hans Zischler u.a. / Verleih: Pathé Films AG / Kinostart: 13. November 2008.

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Kulturnachrichten

  • Film

    Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

    Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

  • Film

    Arthouse Kinos | DCM Film Distribution als neuer Mit-Eingentümer

    Frischer Wind in der Zürcher Kinolandschaft.

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Schwesterlein

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

2x2 Gutscheine | 16. Zurich Film Festival | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden