Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

Kino | Julia

Publiziert am 26. Juni 2008

Sehenswerte One-Woman-Show der oscarpreisgekrönten Tilda Swinton (“Michael Clayton”) als kriminelle Alkoholikerin. Mehr lesen

Synopsis: Julia (Swinton, Oscar 2007 für “Michael Clayton”) ist Alkoholikerin. Die Vierzigjährige ist aber auch eine furiose Lügnerin. Zwischen Wodka-Exzessen und ernüchternden One-Night-Stands versucht sie vergeblich, die Tiefschläge des Lebens zu parieren. Als sie auch noch ihren Job verliert, macht sie sich zu einem verzweifelten Kraftakt auf. Angestachelt von ihrer mexikanischen Nachbarin kidnappt sie den achtjährigen Tom (Gould, “The Red Baloon”) aus der Obhut seines reichen Grossvaters. Mit dem Kind im Schlepptau und einem Millionenlösegeld vor Augen flüchtet Julia von Kalifornien nach Mexiko. Kopfüber gerät sie auf einen fürchterlichen Kollisionskurs …

Kritik: Erick Zonca (“Le Petit Voleur”) will mit “Julia” viel: Alkoholikerin- Mutter-Kind-Läuterungs- und Entführungsdrama, eingepackt in Roadmovie-Elemente. Ein etwas strapazierter Mix, der trotzdem erstaunlich gut aufgeht. 144 Minuten lang ist “Julia” mit der omnipräsenten, authentisch agierenden Tilda Swinton (“Orlando”, “The Beach”, “Young Adam”) eine überragende, rasante und überzeugende One-Woman-Show. Das zeitweise sich ein wenig verzettelnde Charakterdrama einer trunksüchtigen Frau, die sich in eine Katastrophe hineinreitet und daran reift, ist zudem ein spannender Thriller. Hauptsächlich macht aber Swinton den Film aus. Für ihre Fans ein “must”.

Benny Furth

weniger lesen

Julia / Thriller-Drama / Regie und Buch: Erick Zonca / 144 Minuten / Frankreich 2007 / mit: Tilda Swinton, Aidan Gould, Saul Rubinek u.a. / Verleih: Frenetic Films / Kinostart: 26. Juni 2008.

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Dokumentarfilm
Ask Dr. Ruth

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

2x2 Tickets | Bodyguard - Das Musical | Theater 11 | Zürich

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden