Player laden ...

Kino | Religulous

Publiziert am 13. November 2008

Geschickt provozierende, politisch-inkorrekte Dokumentar-Komödie über die monotoistschen drei Religionen und deren Auswüchse in unserer Welt.
Mehr lesen

Synopsis: “Borat”-Regisseur Larry Charles findet, dass man sich über den Glauben anderer lustig machen darf. Deshalb liess er den Komiker Bill Maher auf christliche, muslimische und jüdische, fanatische Fundamentalisten los. Maher forderte geschickt deren Vertreter heraus, in dem er ihre festgefahreren Weltbilder ankratzt. Ein Beispiel: “Gott hat Homosexuelle erschaffen, Menschen die Bibel”! Die vielen Interviews, Begegnungen und Beobachtungen auf einer Reise vom Vatikan über Jerusalem, Pakistan, London und noch viele andere Orte zeigen ernsthafte Konfrontationen und Ansichten, sind manchmal aber auch unglaublich grotesk.

Kritik: Zwei Jahre nach seinem weltweiten Kassenknüller “Borat” (mit Sascha “Baron” Cohen”) meldet sich Regisseur Charles mit “Religulous” erfolgreich zurück. Der Titel ist zusammengesetzt aus “religious” (dt. religiös) und “ridiculous” (dt. lächerlich). Der Film ist eine humorvolle, intelligente Dokumentation, die gewollt und ungewollt unzählige Absurditäten aufdeckt und entlarvt. Folgend auf die vielfach schamlosen Fragen des Komikers Maher erleben wir verbale und visuelle Momente, die gnadenlos witzig sind, und trotzdem zum Denken anregen.
Zusatzinformation: Das beste Startresultat eines amerikanischen Doku-Films (mit nur 500 Kopien) seit Al Gore’s “An Inconvenient Truth”.

Benny Furth

weniger lesen

Religulous / Dokumentar-Komödie / Regie: Larry Charles / 100 Minuten / USA 2008 / mit: Bill Maher, José Luis De Jesus Miranda, Andrew Newberg, Steve Berg u.a. / Verleih: Ascot-Elite Entertainement Group / Kinostart: 13. November 2008.

arttv Dossiers

Schweizer Filmschaffen Aktuell

Free Streaming | Schweizer Film

arttv film en français

Zurich Film Festival

Kulturnachrichten

  • Film

    Filmfestival Venedig 2022 - Goldener Löwe & Preis der Jury

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden