Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...

La religieuse

Publiziert am 29. Oktober 2013

Frankreich 1765. Die bürgerliche Suzanne Simonin wird gegen ihren Willen ins Kloster geschickt. Weil sie unehelich gezeugt wurde, versucht ihre Mutter durch diesen Schritt, die eigenen Fehler der Vergangenheit wiedergutzumachen.
Mehr lesen
la religieuse.jpg

Zum Film
Die bürgerliche Suzanne Simonin wird gegen ihren Willen ins Kloster geschickt. Widerwillig beugt sich das Mädchen seinem Schicksal. Doch auch hinter Klostermauern bleibt Suzannes Hunger nach Freiheit und Selbstbestimmung ungebändigt, und es beginnt ein langer, leidenschaftlicher Kampf gegen vorherrschende Konventionen und religiösen Fanatismus. Suzanne erfährt Heuchelei, Grausamkeit, Gewalt und Verführung. Um ihren Willen zu brechen, unterwirft Mutter Oberin Christine sie furchtbaren Erniedrigungen. Suzanne erreicht, dass sie in ein anderes Kloster verlegt wird. Da wird sie gut aufgenommen, sieht sich jedoch schnell obsessiven körperlichen Annäherungen der dortigen Mutter Oberin ausgesetzt, so dass sie letztlich die Flucht aus dem Kloster als einzigen Ausweg für sich sieht.

Stimmen
Schön, intensiv, wunderbar. Le Figaro | Beeindruckendes und stark nachklingendes Drama. Michael Sennhauser, Sennhauserfilmblog.ch | Hauptdarstellerin Pauline Etienne begeistert mit ihrem aufopferungsvollen Spiel als wahrheitsliebende Protagonistin. […] Nicloux skizziert das Klosterleben als Sinnbild für ein abgeschlossenes totalitäres System. Ulf Lepelmeier, filmstarts.de | Pauline Etienne kann den Leiden und Zwängen der Suzanne extreme Glaubwürdigkeit verleihen. […] Da sich Nicloux’ Film mehr auf die Darstellung der Suzanne konzentriert, könnte er eigentlich zu jeder Zeit spielen, ist vielmehr ein Film über Gefangenschaft und Rebellion, als einer über Kritik an der Kirche. outnow.ch | Bemerkenswert ist die Religionskritik des Filmes vor allem deswegen, weil Nicloux sie hier nicht als Ausgeburten eines buchstäblich finsteren mittelalterlichen Aberglaubens inszeniert, sondern als Missstände, die alltäglich und quasi systemimmanent geschehen. Joachim Kurz, kino-zeit.de

weniger lesen

La religieuse | Regie: Guillaume Nicloux | Spielfilm | Frankreich-Deutschland-Belgien 2013 | Dauer: 112 Min. | Verleih: Frenetic Films | Mit: Isabelle Huppert, Louise Bourgoin, Martina Gedeck, Pauline Etienne, Alice de Lencquesaing, Marc Barbé

Kinostart in der Deutschschweiz: 31.10.2013

Streaming-Tipps - arttv Dossier

Streaming-Tipp | Zum Beispiel Suberg

Streaming-Tipp | Der Goalie bin ig

Streaming-Tipp | Above and Below

Streaming-Tipp | Spielfilm
Das schweigende Klassenzimmer

Streaming-Tipp | Dokumentarfilm
Chris the Swiss

Streaming-Tipp | Spielfilm
Wolkenbruchs

Streaming-Tipp | Spielfilm
Glaubenberg

Streaming-Tipp | Spielfilm
Judy

CH-Spielfilm
Le milieu de l'horizon

Streaming-Tipp
Mare

Streaming-Tipp
Les Invisibles (Der Glanz der Unsichtbaren)

Streaming-Tipp
Im Spiegel

Streaming-Tipp
Cittadini del Mondo

Gratis Streaming
artfilm.ch

Streaming-Tipp
Lovers

Streaming-Tipp
Von der Rolle

Streaming-Tipp
Echo

Streaming-Tipp
Markus Raetz

Streaming-Tipp | Wir Eltern

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

Wettbewerbe

4 DVD's | Spielfilm | Moskau Einfach!

3 CDs | Lewis Capaldi | Divinely Uninspired To A Hellish Extent

10 Streaming-Gutscheine | Dokumentarfilm - Porträt | Markus Raetz

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

3 DVDs | Biobic | Yuli

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden