Player laden ...

Liebe und Zufall

Publiziert am 28. Oktober 2014

Ist alles nur Zufall? Ist es Schicksal? Und hat Elise das Recht, die Biographie aller Beteiligten so spät noch neu zu schreiben? Der neue Film von Fredi M. Murer, in der Hauptrolle Sibylle Brunner.
Mehr lesen

Zum Film
Die 76-jährige Elise weiss ganz genau, wie die letzten Jahre ihres Lebens verlaufen werden: Mit Paul, mit dem sie seit 50 Jahren glücklich verheiratet ist, will sie bis zu ihrem letzten Atemzug in der gemeinsamen Villa am Zürichberg wohnen, liebevoll umsorgt von Angela, ihrer treuen Haushälterin. Doch dann wird Angela von einem Theatermann entdeckt und für ein Bühnenstück engagiert. Paul fährt mit seinem 68-er Maserati einen Mann an und freundet sich in der Folge mit ihm an; Elise küsst leidenschaftlich einen jungen Tierarzt, der ihrer Jugendliebe Robert zum Verwechseln ähnlich sieht – sie fällt in Ohnmacht. Dies alles wäre für Elise und Paul noch kein Grund, den Lebensabend anders zu verbringen als geplant, wenn der junge Tierarzt nicht der Sohn des angefahrenen Mannes wäre und dieser nicht der Theatermann, der Angela abgeworben hat…

weniger lesen

Liebe und Zufall | Regie: Fredi M. Murer | Spielfilm | Schweiz 2014 | Dauer: 110 Min. | Verleih: Vega Distribution | Mit: Sibylle Brunner, Werner Rehm, Ueli Bichsel, Silvana Gargiulo, Andri Schenardi, Monica Gubser, Peter Jecklin, Andreas Kramer, Ueli Jäggi, Sarah Spale

Kinostart in der Deutschschweiz: 30.10.2014

arttv Dossiers

Zurich Film Festival

arttv film en français

Schweizer Filmschaffen Aktuell

Free Streaming | Schweizer Film

Kulturnachrichten

  • Film

    15 Jahre queer-feministische Filme in Basel – ein Jubiläum!

  • Film

    Filmfestival Venedig 2022 - Goldener Löwe & Preis der Jury

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden