Player laden ...

Spielfilm | Dunkirk

Publiziert am 04. August 2017

Die hoffnungsvolle Geschichte der Rettung eingekesselter alliierter Soldaten am Strand von Dünkirchen ist eines der Kinohighlights dieses Jahres.
In drei verschiedenen Zeitebenen, die in der Evakuierung von fast 300.000 Soldaten kulminieren, erzählt «Dunkirk» eine der entscheidenden Wendungen des Zweiten Weltkrieges. Die niemals nachlassende Spannung und erzählerische Dramatik machen den Film zu einem der must-sees dieses Sommers und manifestiert Christopher Nolens Stellung als einer der besten Hollywoodregisseure und Autorenfilmer unserer Zeit.

Dunkirk | Spielfilm | Regie: Christopher Nolan | USA, UK, Frankreich 2017 | Dauer: 106 min. | Mit: Tom Hardy, Kenneth Branagh, Cillian Murphy, Mark Rylance |

Kinostart Deutschschweiz: 27. Juli 2017

Zum Film
Frühjahr 1940. Hunderttausende britischer, französischer und belgischer Soldaten sind am Strand von Dünkirchen von den Deutschen eingeschlossen. Die Lage scheint aussichtslos, die einzigen Möglichkeiten Kapitulation oder vernichtende Niederlage. Die britische britische Regierung entschliesst sich, die Rettung mithilfe kleiner, ziviler Boote zu versuchen und hofft, so zumindest einige zehntausend Soldaten zu retten.
Ohne Erklärungsmuster anzubieten und die Geschichte auf Einzelschicksale herunterzubrechen bildet der Film in extremer Intimität das Chaos und die Verzweiflung der Soldaten ab. Durch die große Nähe zu den Protagonisten und den hervorragenden Soundtrack von Hans Zimmer entsteht eine Intensität, die einen noch Tage später nicht loslässt.

Stimmen zum Film
«Dunkirk ist eine atemberaubende Leistung immersiven Terrors, gesegnet mit einer so umwerfenden Kameraarbeit, dass dieser Film danach verlangt, auf der größtmöglichen Leinwand gesehen zu werden.” Dave Calhoun – Time Out | «Nolan geht weit über die dramaturgischen Konventionen des Kriegsfilms hinaus. Mehr liegt ihm daran, eine grundsätzliche Geschichte über das Überleben des Menschen in einer geradezu ausweglosen Situation darzubieten.» Björn Hayer – NZZ | «Eine grandiose Geschichtskomposition, in der Filmkunst, die weiss, dass sie nicht das Leben ist und schon gar nicht grösser als das Leben, Mittel findet, um Lebensgrösse zu erreichen.» Christoph Schneider – Tagesanzeiger

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Bald im Kino

Spielfilm | Porto

Zwei Fremde verlieben sich in einer fremden Stadt.
Mehr
Bald im Kino

Spielfilm | The Circle

Beunruhigende Dystopie um einen Internetkonzern, der alle Lebensbereiche bestimmen will.
Mehr
Bald im Kino

Experimentalfilm | Manifesto

Eine Hommage an die Künstlermanifeste des 20. Jahrhunderts.
Mehr
Bald im Kino

Dokumentarfilm | Almost There

Ein poetischer Film über Zeit, Würde und die Vergänglichkeit des Lebens.
Mehr

Anzeige

Bald im Kino

Spielfilm | Una Mujer FantasticaMit Wettbewerb

Ein filmisches Plädoyer für sexuelle Selbstbestimmung.
Mehr

Spielfilm | Un Sac de BillesMit Wettbewerb

Zwei jüdische Jungs flüchten vor den Nazis quer durch Frankreich.
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Spielfilm | Rodin

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Jubiläumsjahr Niklaus von Flüe | «Niklaus von Flüe – ...

Mehr

Spielfilm, Fantasy | The Dark Tower

Mehr

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Kunsthaus Bregenz | Adrián Villar Rojas

Mehr