Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...
Sympathischer Mix aus Multikulti-Buddy-Movie und Sozialdrama.

Spielfilm | Hors Normes

Publiziert am 12. November 2019

Bruno und Malik setzen sich für 40 autistische Kinder ein – ohne Wenn und Aber. In einem von ihnen geführten Heim, das von offizieller Stelle nicht anerkannt ist, kämpfen sie gegen alle Widerwärtigkeiten. Das Regie-Duo Olivier Nakache und Éric Toledano «Intouchables» präsentiert abermals eine aussergewöhnliche Geschichte mit aussergewöhnlichen Protagonist*innen – darunter viele Laiendarstellende. Mehr lesen
Film_Hors Normes

Zum Film
Bruno (Vincent Cassel) und Malik (Reda Kateb) sind nicht nur beste Freunde, sie haben auch einen ähnlichen Job: Beide sind aufopferungsvolle Helden des Alltags und arbeiten in Einrichtungen, in denen Jugendliche mit Autismus betreut werden. Jeder kann einen Beitrag leisten, um die Gesellschaft etwas menschlicher zu machen, das ist ihr Motto. Es gibt unglaublich viel zu tun, dennoch will das zuständige Ministerium prüfen lassen, ob nicht Stellen gestrichen oder die Einrichtungen gar geschlossen werden sollen. Und das, obwohl die Not ohnehin schon gross ist und Autist*innen, deren Betreuung besonders viel Geld kosten würde, oft abgewiesen werden und zusehen müssen, wie sie alleine zurechtkommen. Bruno und Malik setzen alles daran, das zu verhindern.

Stimmen
«An diesem Film gibt es nichts auszusetzen: Für knapp 2 Stunden taucht man in eine Welt ein, die kaum jemanden geläufig sein dürfte. Als Zuschauer*in ist man beeindruckt vom Spiel aller Beteiligten, freut sich an den prägnanten, gescheiten Dialogen und am Drive, den Kamera und Schnitt leisten. Es ist Kino vom Besten – keine Sekunde langweilig.» – Madeleine Hirsiger, arttv.ch | «Die ‹Intouchables›-Regisseure Eric Toledano und Olivier Nakache knüpfen in diesem sympathischen Mix aus Multikulti-Buddy-Movie und Sozialdrama an ihren Grosserfolg von 2011 an: Der Film wird getragen von einem hochkarätigen Protagonistenduo – Vincent Cassel und Reda Kateb – und das ernsthafte Anliegen wird abermals präsentiert in humorvollem Gewand.» – Geri Krebs, arttv.ch | «Mit aussergewöhnlichen Laiendarstellern und viel Herz und Humor an Bord widmen sich die ‹Intouchables›-Regisseure Olivier Nakache und Éric Toledano einem tatsächlich tragischen Problem im französischen Sozialsystem.» – ZFF.com

weniger lesen

«Hors Normes» | Regie: Olivier Nakache und Éric Toledano | Tragikomödie | 114min. | Frankreich, 2019 | Verleih: Elite Film | Cast: Vincent Cassel, Reda Kateb, Marie-France Michel.

Kinostart Deutschschweiz: 5. Dezember 2019

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden