Film/Jetzt im KinoBald im KinoFilm-Szene

Player laden ...
Geschichte einer Freundschaft im Verlauf der Zeit.

Spielfilm | La terre est plate

Publiziert am 26. November 2019

Jean hängt nach dem Abschluss seines Studiums in Paris herum, einer Stadt, die ihm eigentlich über den Kopf gewachsen ist. Die Monotonie seines Alltags wird von Antoine durchbrochen, als ihn der charismatische Musiker unter seine Fittiche nimmt. Mehr lesen
La terre est plate

Zum Film
«La terre est plate» ist die Geschichte von jungen Menschen, die versuchen, sich in ein Leben zu integrieren, das sie noch am Aufbauen sind. Der Film ergreift den Rhythmus des Alltags in einem Strom aus komischen und tragischen Momenten und beschreibt eine Freundschaft, die sich im Laufe der Zeit verändert. «Es handelt sich um einen Dialog mit meiner Generation», erklärt Regisseur Matteo Carrega Bertolini: «Ein Dialog mit unsicheren jungen Menschen, die sich einer diffusen Welt stellen und sich dabei stets neu erfinden müssen.» Es sei ihm dabei wichtig gewesen, «ganz nah an den innersten Gefühlen zu bleiben – ohne auf Abstand zu gehen, aber auch ohne zu intellektualisieren.»

Stimmen
«Überaus stimmungsvoll!» – pointblank.it | «Eine Begegnung, eine Freundschaft, ein berauschend schönes Paris.» – Cinematographe.it | «Eine Hommage an die unvergessliche französische Nouvelle Vague.» – Beatrice Fiorentino, Venice critics’ week selector | «Die Geschichte einer Freundschaft, die sich aus der Asche einer zweifachen Enttäuschung wieder erhebt: die eines Künstlers, der nicht mehr an sein Talent glaubt, und die eines jungen Mannes, der von der Gesinnungslumperei der Erwachsenen angewidert ist.» – Sentieri Selvaggi.it

weniger lesen

«La terre est plate» | Regie: Matteo Carrega Bertolini | Drama | Frankreich, Italien, Schweiz, 2018 | 76min. | Verleih: Aardvark Film Emporium | Cast: Nicolas Foussard, Federico Uguccioni, Bérangère McNeese, Marta Cypel, Véronique Boulanger, Michel B. Dupérial, Ottavia Paterno, Fernando Cypel.

Kinostart Deutschschweiz: 21. November 2019

Yesh! Neues aus der jüdischen Filmwelt - arttv Dossier

Dokumentarfilm
Ask Dr. Ruth

Spielfilm
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Yesh! Filmtage 2020
Neues aus der jüdischen Filmwelt

Mini-Serie
Douze Points

Spielfilm
The Painted Bird

Kulturnachrichten

  • Film

    Die 44. Schweizer Jugendfilmtage finden vom 25. bis 29. März 2020 im Theater der Künste und im ...

  • Film

    Udo Lindenberg zum Biopic über sein Leben

  • Film

    Jan Bülow über seine Filmrolle als Udo Lindenberg

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden