Player laden ...

The Train of Salt and Sugar

Publiziert am 21. März 2017

Im Jahr 1989 ist Mosambik ein vom Bürgerkrieg zerrüttetes Land. Der Zug, der Nampula mit Malawi verbindet, ist die einzige Hoffnung für Menschen, die bereit sind ihr Leben aufs Spiel zu setzen, um ein paar wenige Salzsäcke gegen Zucker einzutauschen…
Mehr lesen

Zum Film
Mariamu, eine Vielreisende, ist unterwegs mit ihrer Freundin Rosa, einer Krankenschwester, die auf dem Weg in ihr neues Spital ist. Als Beschützer dabei sind Leutnant Taiar, der die Realität nur aus seinem Militäralltag kennt, und der Soldat Salomão, mit dem Taiar nicht auskommt. Unter Gewehrkugeln und Gelächter werden Geschichten von Liebe und Krieg erzählt, während der Zug sich der nächsten Station nähert. Um das Überleben ihrer Familien zu sichern, haben Frauen einen informellen Handel und ein Netz im grenzüberschreitenden Güterverkehr mit dem Nachbarland Malawi aufgebaut. Bilder von kargen Landschaften und durchlöcherten Bahnhöfen überlagern sich mit den Geschichten, welche die Frauen über Leben und Krieg erzählen.

Stimmen
Ein menschliches Porträt der Risiken, denen gewöhnliche Leute in ihrem Kampf ums Überleben ausgesetzt sind. Variety | Ein unterhaltsames Actionkino, gepaart mit einer dramatischen Liebesgeschichte. Franziska Meierhofer, cineman.ch

weniger lesen

The Train of Salt and Sugar | Regie: Licinio Azevedo | Spielfilm | Portugal-Frankreich-Brasilien-Südafrika 2016 | Dauer: 93 Min. | Verleih: Trigon Film | Mit: Thiago Justino, Matamba Joaquim, Melanie de Vales Rafael, Vítor Raposo, Horácio Guiamba, Mário Mabjaia

Kinostart in der Deutschschweiz: 23.03.2017

arttv Dossiers

Streaming | Fokus Um-Welt

Kulturnachrichten

  • Film

    Oscar | Schweizer Nomination

    «Schwesterlein» vertritt die Schweiz im Wettbewerb um einen Oscar.

  • Film

    Film Zentralschweiz | Diskussion zur regionalen Filmförderung

    Endlich kommt Bewegung in die abgebrochene Diskussion über die Stärkung der regionalen Filmförderung.

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Welt am Draht | Kunstmuseum St.Gallen

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Dok-Film | W. - Was von der Lüge bleibt

2x2 Tickets | Theaterstück | Blaubarts Frauen | Luzerner Theater | Luzern

2x2 Tickets | Dok-Film | Histoire d'un regard

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden