Festivaldirektor Christian Jungen ehrt die deutsche Schauspielerin Iris Berben für ihr Lebenswerk. | © Daniel Rancic

Zurich Film Festival 2020 | Goldenes Auge für Iris Berben

Publiziert am 14. September 2020

Die Grande Dame des deutschen Films wird vom ZFF für ihre Karriere ausgezeichnet.

Die Ehrung hätte eigentlich im Rahmen des Festivals stattfinden sollen. Da Berben dann jedoch in Griechenland dreht und bei der Rückkehr in Quarantäne gehen muss, wurde die Ehrung vorgezogen und im Rahmen der Pressekonferenz vergeben.
Mehr lesen

Iris Berben, die diesen August 70 Jahre alt geworden ist, dankte dem Team des Festivals: «Nicht nur für die Ehre, die Sie mir erweisen, sondern für Ihre Courage, Ihr Durchhaltevermögen, Ihre Leidenschaft, dieses Festival stattfinden zu lassen. Dass wir Filmschaffende den Kontakt zu den Menschen nicht verlieren, ist auch ein Verdienst dieses Festivals.» Im Rahmen des ZFF wird der neue TV-Film «Das Unwort» gezeigt.

Zum Film
Der Film «Das Unwort» zeigt wie an einem Berliner Gymnasium ein fünfzehnjähriger jüdischer Junge von Mitschülern gemobbt wird. Die Klassenlehrerin, der Direktor und die Eltern stehen der Situation hilflos gegenüber. Auf einer Schulkonferenz, die den Konflikt schlichten soll, kommt es stattdessen vollends zum Eklat.

weniger lesen

Das 16. Zurich Film Festival findet vom 24. September bis 4. Oktober 2020 statt.

Der Film «Das Unwort» wird im Kino Arena 4 am Montag, 28. September 2020 um 20.30 Uhr als Gala Premiere gezeigt. Weitere Aufführung: Mittwoch, 30 September 2020, Kino Arena 4, 18.15 Uhr.

CLICK CINEMA - Unser multimediales Filmzmagazin

CLICK CINEMA
CLICK CINEMA
CLICK CINEMA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden