600 Jahre Niklaus von Flühe | Jugend erklärt Niklaus von Flüe | Schulbesuch in Solothurn

Publiziert am 19. Juni 2017

Jugendliche aus Obwalden bringen ihren Altersgenossen das Leben und Werke von Niklaus von Flüe näher. Souverän und mit sichtlichem Stolz.
Jugendliche aus Obwalden besuchen in der ganzen Schweiz Schulklassen und halten eine Doppellektion über das Leben und Wirken von Bruder Klaus. arttv.ch war bei einer dieser Begegnungen dabei. Dass wir dafür einen Anlass im Kanton Solothurn ausgesucht haben, ist nicht zufällig. Solothurn hat seinen Beitritt zur Eidgenossenschaft dem Mittler Niklaus von Flüe zu verdanken.

Die Doppellektionen «Jugend erklärt Niklaus von Flüe» der Schüler aus Sachseln, fanden am 8. Juni 2017 statt, im Museum Altes Zeughaus Solothurn. Die teilnehmenden Klassen waren aus Biberist und Zuchwil.

Wir sprechen über Bruder Klaus
Jugendliche aus verschiedenen Obwaldner Gemeinden gehen 2017 als Bruder-Klaus-Botschafter auf Reise und besuchen Klassen in der ganzen Schweiz, um ihnen mehr über Niklaus von Flüe in ihren eigenen Worten zu erzählen. In der Doppellektion, die sie dafür gestalten, gibt es Quizfragen, Dominorätsel, interaktive Spiele, Rollenspiele und einen von Jugendlichen gedrehten Film. Das Projekt heisst Jugend erklärt Niklaus von Flüe und findet im Rahmen von Mehr Ranft statt, dem Kulturprogramm zum Gedenkjahr 600 Jahre Niklaus von Flüe.

Solothurn und Niklaus von Flüe
Solothurn hat zu Bruder Klaus ein spezielles Verhältnis. Dank seinem geheimen Rat kam es zum Stanser Verkomnis und daraufhin zur Aufnahme des katholischen Kantons in die Eidgenossenschaft. Am Schulbesuch in Solothurn nahmen deshalb nicht nur Schüler von Sachseln als Botschafter und Schüler aus Biberist und Zuchwil als Hörende teil, sondern auch die beiden Regierungsräte Franz Enderli, Landammann von Obwalden, und Remo Ankli, Vorsteher des Bildungs- und Kulturdepartements von Solothurn. Die Doppellektion, üblicherweise in einem Klassenzimmer abgehalten, wurde deshalb im besonderem Rahmen des Museums Altes Zeughaus in Solothurn gegeben. Darin ist auch eine Figurengruppe von 1845 ausgestellt, die die Szene nachbildet, in der Bruder Klaus an der Tagsatzung in Stans auftritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Haus für Kunst Uri | Ian Anüll | Peinture en Promo |

Ian Anüll mixt seine eigene Kunst im Haus für Kunst mit Fundstücken aus seiner Sammlung und - selten genug - spricht in unserem Video darüber.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Nidwaldner Museum, Winkelriedhaus und Festung Füringen | Augustin Rebetez und Laurent Güdel – Loudspeakers Convention

Das Nidwaldner Museum präsentiert das Jurassische Dreamteam der Kunst. Dieses bringt die Festung Fürigen zum Beben und das Museum zum Klingen.
Mehr
Kunst-Szene, Ausstellungen

Museum im Lagerhaus St.Gallen | Otto Gilli's Vermächtnis

3000 Arbeiten und nicht genug Platz diese auszustellen! Das Museum im Lagerhaus in St.Gallen hat die Lösung.
Mehr
Kunst | Fotografie, Literatur-Szene, Musical | Oper | Tanz

Übergabe Werkbeiträge I Kulturförderung des Kantons St.Gallen

Sie gestalten, erschaffen, performen oder forschen - und der Kanton St.Gallen unterstützt sie dabei: Zwölf ...
Mehr

Anzeige

Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Gepäckausgabe | Güterschuppen Glarus

Ein ehemaliger SBB Güterschuppen in Glarus bestätigt sich als viel beachteter Hot-Spot für Kunst, weit über die Region hinaus.
Mehr
Kunst | Fotografie, Ausstellungen

Kunstmuseum St.Gallen | Magali Reus | Night Plants

Magali Reus entwickelt komplexe skulpturale Werke, die existierende Objekte evozieren und dabei potentiell ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Kunstbiennale Venedig 2017 | Schweizer Pavillon | Philipp ...

Mehr

Neubad Luzern | Temporär | Forum Zwischennutzung

Mehr

Photobastei Zürich | Wir haben keine Zeit

Mehr

Festival da Jazz St. Moritz 2017 | Herbie Hancock

Mehr

Festival da Jazz St. Moritz 2017 | 10. Ausgabe

Mehr

«Anna Göldi – Das Musical» | Hauptdarstellerin bekannt

Mehr