Player laden ...

Aargauer Kunsthaus | Ohne Achtsamkeit beachte ich alles

Publiziert am 16. Mai 2014

Im Aargauer Kunsthaus dreht sich zurzeit alles um den Autor Robert Walser. Es ist eine verspielte Hommage an den Schriftsteller, dessen Werk erst nach seinem Tod an Bedeutung gewann. Man bekommt Lust, wieder eines seiner Bücher zu lesen. Gelungen!
Mehr lesen

Der Schriftsteller
Robert Walser (1878 – 1956) gilt heute als einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Die Ausstellung «Ohne Achtsamkeit beachte ich alles. Robert Walser und die bildende Kunst» führt die Vielfalt von Walsers Wirkung auf die bildenden Künste vor Augen und zeigt neben Positionen der Gegenwartskunst Gemälde aus seiner Zeit.

Von der Gegenwartskunst…
Ein Teil der Ausstellung fokussiert auf zeitgenössische nationale und internationale Kunstschaffende, die sich mit unterschiedlichen Aspekten des Schweizer Schriftstellers und seinem Œuvre beschäftigen. Es konnten Arbeiten von Ian Breakwell, Marie José Burki, Dexter Dalwood, Thomas Hirschhorn, Heiner Kielholz, Klaus Lutz, Markus Raetz, Daniel Roth, Thomas Schütte, John Tremblay, Rosemarie Trockel, Marcel van Eeden und Mark Wallinger gewonnen werden. In den ausgewählten Werken, die figürliche sowie abstrakte Malerei, Zeichnungen, Videoarbeiten, Installationen und Skulpturen umfassen, manifestiert sich die Kraft, die von der Inspirationsquelle Robert Walser ungebrochen ausgeht.

Zur Kunst aus der Zeit von Robert Walser
Parallel zu den zeitgenössischen Positionen zeigt der historisch ausgerichtete Teil der Ausstellung Gemälde, denen man zu Lebzeiten Robert Walsers an seinen Wohnorten in der Schweiz und in Berlin begegnen konnte. Der Kontrast zwischen den Bildern der provinziellen Heimat und jenen der Weltstadt Berlin ist aufschlussreich: Auf der einen Seite stehen beschauliche Landschaften des Berner Seelands, wie zum Beispiel von Philippe Robert oder Ernst Geiger, auf der anderen Seite avantgardistische Werke von heute noch bekannten Künstlern wie Lovis Corinth, Max Liebermann und Max Slevogt, die ihre Inspiration im grossstädtischen Leben Berlins fanden.

weniger lesen

Ohne Achtsamkeit beachte ich alles | Aargauer Kunsthaus | 10. Mai 2014 bis 27. Juli 2014

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur

    Die Winterthurer Kulturinstitutionen und Museen laden zur vierten Kulturnacht ein.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Kunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

  • Kunst

    Solidaritätsaktion | Lucerne Festival | #SolidarityForMusic

    Interpretationen von Beethovens «Ode an die Freude» gesucht!

  • Kunst

    Haus für Kunst Uri | Valentin Magaro im Dialog mit Heinrich Danioth

    Für seine Einzelausstellung im Haus für Kunst Uri lässt sich der Künstler Valentin Magaro vom ...

  • Kunst

    lakeside gallery | Deep, eine Momentaufnahme

    Die Galeristin und Kuratorin Sussi Hodel zeigt ihre eigenen Kunstwerke in der lakeside gallery.

  • Kunst

    Zürich erhält ein neues Kunstwerk | Harmonic Gate

    Kunst in der Europaallee

  • Kunst

    Kunstverein St.Gallen | Neue Plattform

    Der Kunstverein St.Gallen präsentiert seine neue Website, die gleichzeitig eine neue Plattform ...

  • Kunst

    FOTOSZ | Plattform für Fotografie

    FOTOSZ 21 gibt der Fotografie und der Fotoszene im Kanton Schwyz eine Plattform.

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Nest

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Spielfilm | Wanda, mein Wunder

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden