Player laden ...

Aargauer Kunsthaus | Sammlung Online

Publiziert am 21. Dezember 2015

Die wichtigste öffentliche Sammlung von Schweizer Kunstwerken ist jetzt auch per Mausklick von zu Hause zu entdecken.

Neu sind die Werke in laufend veränderter Auswahl auf dem Webportal «Sammlung Online» zugänglich. Eine Pionierleistung, die hoffentlich bei anderen Schweizer Kunsthäusern Nachahmer findet.
Mehr lesen

Innovativer Umgang mit der Sammlung
Das Aargauer Kunsthaus ist bekannt für einen innovativen Umgang mit seiner umfassenden Kunstsammlung. Thematische Ausstellungen und regelmässig wechselnde Präsentationen der Bestände ermöglichen anregende Dialoge und eröffnen überraschende Blickwinkel. Das neueste Format des Aargauer Kunsthauses heisst «Sammlung Online». Diese bietet nicht nur Zugang zur Sammlungsdatenbank, sondern ist eine kuratierte Online-Plattform mit Werken aus der Sammlung des Aargauer Kunsthauses. Sie wird ständig erweitert und gibt Einblick in den einzigartigen Bestand des Aargauer Kunsthauses. Aufschlussreich sind die kurzen Texte zu den einzelnen Kunstwerken.

Facts and Figures
Die Sammlung ist übersichtlich nach Entstehungsjahr der Werke geordnet. Hintergrundinformationen zu Werken und Künstlern machen «Sammlung Online» zu einem praktischen Instrument für die Kunstvermittlung. Die innovative Plattform bietet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten: Zum Beispiel kann man sich zu Hause gezielt auf die Ausstellung im Museum vorbereiten oder während des Ausstellungsbesuches per Smartphone weitere Informationen zu den Kunstwerken abrufen.

Schwerpunkte der Sammlung
Es lohnt sich, die Sammlung des Aarauer Kunsthauses zu entdecken. Schwerpunkte bilden Werkgruppen von Caspar Wolf, Johann Heinrich Füssli, Arnold Böcklin sowie die Landschaftsmalerei des 19. Jahrhunderts. Die Moderne ist mit wichtigen Werken von Ferdinand Hodler und Cuno Amiet vertreten. Weiter spannt die Sammlung den Bogen über Ernst Ludwig Kirchner und die Schweizer Expressionisten bis zu den Zürcher Konkreten wie Max Bill, Sophie Taeuber-Arp und Hans Arp. Die abstrakte Kunst der Nachkriegszeit ist ebenso vertreten wie der künstlerische Aufbruch der 1960er-Jahre. Ankäufe von wichtigen Werken zeitgenössischer Künstler, etwa von Ugo Rondinone, Thomas Hirschhorn oder Mai-Thu Perret, führen die Sammlungstradition weiter in die Gegenwart.

weniger lesen

Aargauer Kunsthaus | Sammlung Online | Die Sammlung des Aargauer Kunsthauses im Netz

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Nidwaldner Museum

Vögele Kultur Zentrum

Aargauer Kunsthaus

Kunst Musem Winterthur

Haus für Kunst Uri

Kunstmuseum St.Gallen

Kulturnachrichten

  • Kunst

    #Kinounterstützen | Ticket Aktion

    Tickets für acht Filme im Vorfreude-Vorverkauf bei der Aktion #Kinounterstützen

  • Kunst

    Zürcher Kunstgesellschaft | Anne Keller Dubach ist die neue Präsidentin

    Generalversammlung der Zürcher Kunstgesellschaft bringt Neuerungen

  • Kunst

    Schweizer Grand Prix Design 2021

  • Kunst

    Stadt Wil | Bick-Atelierstipendium

    Kulturschaffende aller Sparten mit Bezug zur Stadt Wil können sich für das Atelierstipendium bewerben.

  • Kunst

    Designprojekt | Ulmer Hocker

    Junge Designer*innen denken den legendären Ulmer Hocker von Max Bill neu

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/04
CLICK 2021/cinema/05
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden