Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Bieler Fototage | Journées photographiques de Bienne | Biel/Bienne Festival of Photography

Publiziert am 09. Mai 2017

Die Bieler Fototage stehen unter dem Banner der Extreme. Die ganze Palette der Fotografie findet in den 28 Ausstellungen Eingang, aber auch Installationen und Videoarbeiten, die sich dem Bild und seiner Entstehung oder seinem Verschwinden widmen. Mehr lesen
Bieler Fototage

Foto-Extrem
28 Ausstellungen, 22 Premieren, 10 Länder, 3 neue Ausstellungsorte für ein übergreifendes Thema: «Extrem». Die Fotografinnen und Fotografen der 21. Ausgabe ergründen die Fotografie der Zukunft, indem sie deren Grenzen austesten, sowohl in technischer als auch in thematischer Hinsicht – Grenzen, die zugleich Ausdruck sind der Verwerfungen in der Gesellschaft. Die Bilderflut, Technologieexzesse, der Wunsch nach Unsterblichkeit oder die Migrationsbewegungen sind Themen, die dieses Jahr in Biel aufgegriffen werden. «Unsere Gesellschaft ist ohne Bilder gar nicht mehr denkbar, wir müssen über die Art und Weise nachdenken, wie sie unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit beeinflussen; die an den Fototagen gezeigten Künstlerinnen und Künstler bieten dafür Denkansätze», lässt Hélène Joye-Cagnard, die Direktorin der Veranstaltung, verlauten. Zahlreiche Aktivitäten für das breite Publikum und neu gestaltete Fachtagungen runden das reichhaltige und vielfältige Programm ab.

Ein Originalwerk
Dieses Jahr haben die Bieler Fototage bei Ola Lanko ein Originalwerk in Auftrag gegeben. In Zusammenarbeit mit dem CEJARE (Centre jurassien d’archives et de recherches écono­miques) zeigt Ola Lanko mit «Fractured linearities of time» eine Installation, die Bilder aus dem Archiv der Industriegeschichte des Jurabogens nutzt. Die Ausstellung wird im Rahmen von Archive Salvation Force organisiert, einem Projekt, das von der Künstlerin mit dem Ziel initiiert wurde, bestehende Archive neu zu beleben und deren potenzielle Verwendungszwecke in einem zeitgenössischen Kontext zu untersuchen.

weniger lesen

Bieler Fototage 2017| Journées photographiques de Bienne 2017 | Biel/Bienne Festival of Photography | 21. Ausgabe | 5. bis 28. Mai 2017|

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden