Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Coalmine | Johann Besse, Cyril Porchet

Publiziert am 26. August 2014

Die Sommerausstellung «Ornament, Masse & Macht» zeigt Werke von zwei jungen Fotografen – beide Abgänger der Kunsthochschule ECAL. Imposante Barockbauten und eindrücklich fotografierte Plattenbauten zieren die Wände der Coalmine Winterthur. Mehr lesen

Opulente visuelle Eindrücke
Cyril Porchet wendet sich Orten und Ereignissen zu, in denen opulente visuelle Eindrücke aufeinanderprallen, zu Mustern und Strukturen verschmelzen, die man kaum mehr im Detail zu entziffern vermag. Man erkennt wogende Menschenmassen, Pilgerströme und Betende, die sich in durcheinanderwirbelnden Strömen heben und senken. Man blickt auf gigantische Wände und Decken von barocken Kirchenräumen, in denen zwischen weissgoldenen Ornamenten Engel und Heilige die Wünsche der Gläubigen zum Himmel tragen. Oder man entdeckt Karnevalsköniginnen in Teneriffa, die auf ihren reich dekorierten Wagen in haushohen Prospekten beinahe verschwinden.

Typologie ostdeutscher Plattenbauten
Johann Besse hat mit seiner Werkgruppe eine Typologie ostdeutscher Plattenbauten angelegt. Er geht von Ansichten normierter Hausfassaden aus, die er noch weiter reduziert, indem er die frontal aufgenommenen Hochhäuser von störenden Elementen – hereinragenden Bäumen oder Gebäudeteilen – befreit. Auf den ersten Blick wirken die Bauten erschreckend gleichförmig, doch im Vergleich zeigen sich kleinere Unterschiede. Mal sind die Platten zu Mustern gelegt, mal fehlen einzelne Teile, oder wir erkennen Reste von Bemalungen.

Aus der Zeit gefallen
Sowohl Besse als auch Porchet arbeiten mit Zyklen zu Themen, die aus der Zeit gefallen scheinen. Die Karnevalsköniginnen, Barockkirchen oder Plattenbauten sind Ausdruck einer Epoche und doch nicht konkret zu verorten. Vielmehr geht es um eine unterschwellige Grammatik von Schönheit, Ordnung und Macht ­– sowie um deren Auflösung.

weniger lesen

Coalmine Winterthur | Forum für Dokumentarfotografie: «Ornament, Masse & Macht» | Johann Besse, Cyril Porchet | 22.08.2014–11.10.2014

Künstlergespräch, Moderation Thomas Seelig:
Johann Besse und Cyril Porchet im Gespräch | 23.09.2014, 19 Uhr

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden