Player laden ...

Edizioni Periferia | Claude Sandoz

Publiziert am 03. September 2013

Die Insel St. Lucia ist das Biotop, in dem Claude Sandoz sich seit Jahren entwickelt. Im Showroom der Edizioni Periferia Luzern zeigt Sandoz eine Neuinstallation der «Rainforest Spirit and the Dancing Flower Bar» und eines Künstlerraumes.
Mehr lesen

St. Lucia Vibes
Die Ausstellung der Edizione Periferia betritt man durch einen schlichten weissen Raum, kuratiert von Andreas Hertach. Hier hängt eine neuere Werkgruppe, die in abstrakter plakativer Bildsprache auf St. Lucia Bezug nimmt. Am Boden ein Krokodilflugzeug der inexistenten Air St. Lucia. Der Gang und die beiden anderen Ausstellungräume wurden von Claude Sandoz in zweimonatiger Handwerksarbeit zu einem Künstlerraum und zur «Dancing Flower Bar» umbebaut. Die tropisch anmutende Werk- und Farbendichte nimmt dem Besucher den Atem. Dazu pulsieren Soca Rhythmen, und falls man Glück hat, mixt Claude Sandoz gerade einen Drink.

Eigenwillig
Claude Sandoz wird der Berner sowie der Innerschweizer Szene zugerechnet, sein Werk zur Neuen Innerlichkeit und zum Neoexpressionismus gezählt. Doch der Künstler entzieht sich immer wieder einer schlüssigen Kategorisierung. Sein eigenwilliges Schaffen entwickelt er kontinuierlich aus sich heraus. Meist arbeitet Sandoz in Werkgruppen. Die unverwechselbare Bildsprache versteht sich als mögliche Gegenwelt zur Realität, als ein Vordringen in weitere gedankliche und bildnerische Dimensionen. In den Werken verwebt sich Wirkliches mit Visionärem, Alltägliches vermischt sich mit Exotischem und Kosmischem, und Figuratives verbindet sich mit Ornamentalem zu einer phantastischen Figuration von grosser visueller Dichte und starker, energieverströmender Farbigkeit. Besonders wichtig sind die Impulse und Erfahrungen, die Sandoz auf seinen langen und häufigen Reisen sammelt.

weniger lesen

Claude Sandoz | Rainforest Spirit and the Dancing Flower Bar | Edizioni Periferia Luzern | Kurator: Andreas Hertach |verlängert bis 26.10.2013 |

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Haus für Kunst Uri

Kunstmuseum St.Gallen

Kunst Musem Winterthur

Nidwaldner Museum

arttv Videoportraits | Junge Kunst

Aargauer Kunsthaus

Vögele Kultur Zentrum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Kulturnacht Winterthur | 2021

    Ein vielfältiges Programm zum Schauen, Hören, Spüren, Staunen und Spielen – und zwar für Jung und Alt.

  • Kunst

    Kirchner Museum Davos | Neue Direktorin

    Katharina Beisiegel wird neue Direktorin des Kirchner Museum Davos

  • Kunst

    Jubiläum | 50 Jahre Fotostiftung Schweiz

    Über das Sammeln von Fotografien, gestern und morgen. Die Fotostiftung Schweiz lädt zum ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/05

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden