Player laden ...

Fotografie | Bryan Adams

Publiziert am 01. September 2008

Die kanadische Rockgrösse Bryan Adams singt und komponiert nicht nur. Er kann auch fotografieren. Für "Hear the World" hat er Weltstars vor die Linse gebeten. Zu sehen sind seine Arbeiten im Puls 5 in Zürich.
Mehr lesen

Bryan Adams setzt sich seit 2006 als Fotograf für “Hear the World” ein. Er rückt die Botschafter der vom Schweizer Hörsystemhersteller Phonak ergriffenen Initiative, die weltweit für die Themen Hören und Hörverlust sensibilisiert, ins rechte Licht. Entstanden sind Porträts zahlreicher Künstler von Weltrang, darunter Harry Belafonte, Dionne Warwick, Plácido Domingo, Annie Lennox, Joss Stone, Franka Potente, Rod Stewart und Mick Jagger.
Nach grossen Erfolgen in New York und Berlin gastiert die Fotoausstellung nun in Zürich-West.

500 Millionen Menschen leiden an Hörverlust
Hear the World setzt sich für ein Problem ein, das 10 Prozent der Weltbevölkerung betrifft. Bereits heute leiden rund 500 Millionen Menschen unter Hörverlust. Phonak will mit der gleichnamigen unabhängigen gemeinnützigen Stiftung die Lebensqualität von Personen mit Hörverlust durch finanzielle Mittel und die Bereitstellung von Hörsystemen verbessern. Die Stiftung engagiert sich sowohl in der Prävention als auch in der Unterstützung der von Hörminderung Betroffenen und deren Familien.

action TV – Die Spezialisten für People und Prominenz: Videobericht von der Eröffnung

weniger lesen

HEAR THE WORLD AMBASSADORS, PULS 5, Giessereistrasse 18, Eingang Turbinenplatz, 8005 Zürich
Dauer der Ausstellung: 24. bis 28. September 2008
Öffnungszeiten täglich, 10.00 – 20.00 Uhr
Eintritt: frei, Spenden zugunsten der Hear the World Foundation
© Fotos: Bryan Adams für Phonak

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Kunst

Kunstmuseum St.Gallen

Bündner Kunstmuseum

Vögele Kultur Zentrum

Haus für Kunst Uri

Nidwaldner Museum

Kulturnachrichten

  • Kunst

    «Ich bin wü ü ü ü ü ü ü ü tend» - Sophie Taeuber-Arp und Mai-Thu Perret im Cabaret Voltaire

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden