Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Haus Konstruktiv | Anna & Bernhard Blume

Publiziert am 21. Dezember 2007

Das Künstlerpaar Anna & Bernhard Blume (beide Jahrgang 1937) zählt zu den Pionieren und anerkanntesten Vertretern der inszenierten Fotografie. Ihre Werke wurden bereits weltweit an renommierten Ausstellungsorten gezeigt. Nachdem sie in der Schweiz das letzte Mal vor rund zwanzig Jahren in der Kunsthallte Basel präsentiert wurden, widmet ihnen das Haus Konstruktiv nun eine umfangreiche Einzelausstellung. Mehr lesen
Haus Konstruktiv / Anna & Bernhard Blume

Im Zentrum der Aussstellung mit zahlreichen Fotografien, Zeichnungen und zwei 7 Meter langen „Konstrukten aus biligem Material“ steht die Auseinandersetzung der Blumes mit der konkret-konstruktiven Kunst und der Minimal Art. Neben der Serie „Im Wald“ (1980-1991) und der 1992/94 entstandenen Fotosequenz „Transzendentaler Konstruktivismus“ zeigen die Blumes erstmals auch die eigens für das Haus Konstruktiv entwickeltne Grossfotoserien „Abstrakte Kunst“ und „de-konstruktiv“. Ebenso wie die erst jüngst entstandenen „Konstrukte aus billigem Material“ kreisen die Fotos und Zeichnungen um das Thema der elementaren Form. Dabei nehmen die Arbeiten von Anna & Bernhard Blume immer wieder Bezug auf Werke namhafter Vertreter der klassischen Avantgarde wie zum Beispiel Piet Mondrian, Kasimir Malewitsch oder auch Wassily Kandinsky. Die Sichtbarmachung des Unsichtbaren bildet seit jeher ein zentrales Thema in der konkreten Kunst. In den Fotoserien von Anna & Bernhard Blume wird die Frage nach den religiösen Funktionen von Kunst, nach der spirituellen Aufladung der elementaren geometrischen Form und nach der Metaphysik des Ornaments mit seziererischer Genauigkeit untersucht.

weniger lesen

Ausstellung Anna und Bernhard Blume, Haus Konstruktiv, 22. November 2007 bis 17. Februar 2008 Öffnungszeiten: Mo geschlossen, Di / Do/ Fr 12 bis 18 Uhr, Mi 12 bis 20 Uhr, Sa/So 11 bis 18 Uhr

www.jobtv.ch

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Kunstmuseum Luzern konnte 2019 einen neuen Besucher*innenrekord verbuchen.

  • Kunst

    120 Meisterwerke aus dem Goldenen Zeitalters des Fotojournalimus von 1932 bis 1989. Mehr als nur ...

  • Kunst

    Tanzen im Museum – mit Silent Disco und Videoscreenings …

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

3x2 Tickets | Konzert | StradivariQuartett | Stäfa

2x2 Tickets | Bodyguard - Das Musical | Theater 11 | Zürich

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

5x2 Tickets | Spielfilm | La vérité

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden