Kunst/ArchitekturDesignKunstKunst-SzeneFotografie

Player laden ...

Hochparterre | Die Besten 2012 – Landschaftsarchitektur

Publiziert am 05. Dezember 2012

Die Plaine de Plainpalais in Genf von Julien Descombes und Carlos Lopez ist 2012 das beste Landschafts-Architekturprojekt der Schweiz. Die Jury der Architekturzeitschrift Hochparterre zeigt sich fasziniert, wie der neu gestaltete Platz ein Quartier aufwertet. Mehr lesen
Die Besten

Plaine de Plainpalais
Was in Zürich der Sechseläutenplatz, ist in Genf die Plaine de Plainpalais: Ein Veranstaltungsort mitten in der Stadt für Zirkusvorstellungen, Lunaparks, Manifestationen, Märkte und Demonstrationen. Ihre heutigen Ausmasse hat die über 70 000 Quadratmeter grosse rautenförmige Fläche seit 350 Jahren. Sie entstand aus einem trocken gelegten Sumpfgebiet im Delta des Zusammenflusses von Rhone und Arve. Im letzten Jahr schloss die Stadt Genf die erste Etappe der Sanierung der früheren Wiese ab. Das neue Markenzeichen ist der rote Sand, «le ghorr du Beaujolais», der seit je auch die zentrale Place Bellecour in Lyon auszeichnet. Dieser Belag lässt vielfältige Nutzungen zu, ist strapazierfähig und – so hofft die Stadt – wird die Hundebesitzer zum Aufräumen des gut sichtbaren Geschäfts ihrer Vierbeiner animieren. Eine Drainage unter dem Platz sorgt für die Entwässerung und die im Endausbau vorgesehenen 17 Verteilkammern für Wasser, Strom und Kanalisation bieten die nötige Infrastruktur für die vielen Veranstaltungen.
Text: Werner Huber

Die Besten 2012
Im Museum für Gestaltung wurden die Goldenen, Silbernen und Bronzenen Hasen für die besten Projekte in Landschaft, Architektur und Design verteilt. Bauten in Freiburg und Zürich überzeugten die Architekturjury mit überraschenden Lösungen alltäglicher Aufgaben: ein Schulhausneubau, eine Wohnsiedlung und die Sanierung eines Schulpavillons. Städtische Räume in Genf und Zürich sowie eine Treppenverbindung in Chur wurden von der Jury Landschaftsarchitektur favorisiert. Auch die Designjury blickte weit umher: Eine Kollektion postfossiler Dinge und eine Taschenkollektion aus Zürich sowie eine Leuchte aus Muttenz kamen in die Kränze.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Das Digital Art Zurich Festival war ursprünglich Anfang Mai geplant, nun findet es im Herbst 2020 statt.

  • Kunst

    Arnold und Urs Odermatt in der Kunsthalle Ehrfurt

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich zeigt italienische Meisterzeichnungen

  • Kunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Cittadini del Mondo

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

10 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Mare | Andrea Štaka

4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden