Player laden ...

Künstlerporträt | Jonas Burkhalter

Publiziert am 03. September 2019

Das mit 50 000 Franken dotierte Zuger Werkjahr geht an einen vielfältigen Künstler, der mit Objekten die Funktion der Kunst hinterfrägt.

Bis heute konnten über 400 Zuger Künstler*innen von der Förderung durch den Kanton profitieren. Jonas Burkhalter will mit dem Zuger Werkjahr seine fotografische Arbeit «Manhattan Project» weiterentwickeln und schliesslich in Buchform veröffentlichen. Der junge Zuger Künstler nimmt eine eigenständige Position im aktuellen Schweizer Kunstschaffen ein. Er arbeitet medienübergreifend mit grosser Präzision in den verschiedenen Disziplinen.
Mehr lesen
Seine Arbeit wird mit 50 000 Franken dotiert: Künstler Jonas Burkhalter

Zwischen Design und Skulptur
Die Entwicklung des Werkes unterliegt bei Jonas Burkhalter dem Prozessverlauf und birgt das Potenzial für Unerwartetes. Der Künstler befragt und reflektiert die Funktionen der Kunst, zum Beispiel mit Objekten, die zwischen Design und Skulptur changieren. In allen Arbeiten ist die forschende Suche erkennbar und alle Arbeiten laden die Betrachtenden dazu ein, sich auf die Suche zu begeben – nach Geschichten, nach Sinn, nach Funktion.
Seit seinem Abschluss 2010 Master of Fine Arts an der Hochschule Luzern – Design & Kunst arbeitet Burkhart als freischaffender Künstler. Er hat seine Arbeiten in verschiedenen Kunsträumen und Museen in der ganzen Schweiz in Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert.

Förderbeiträge 2019
Der Kanton Zug vergibt seit 1978 jährlich Förderbeiträge und unterstützt damit junge und talentierte Kunstschaffende im Kanton. 2019 erhielten neun Zuger Kunstschaffende aus den Bereichen bildende und angewandte Kunst, Musik, Film und Theater Förderbeiträge des Kantons. In der bildenden und angewandten Kunst waren das: Milan Hofstetter. Anina Hug, Maria-Cecilia Quadri, Denis Twerenbold und Daniel Züsli. In der Musik waren dies Martial In-Albon und Bianca Mayer. Insgesamt standen 120 000 Franken zur Verfügung, welche für das freie künstlerische Schaffen, die Umsetzung eines konkreten Projektes oder als Weiterbildungsbeitrag verwendet werden dürfen. Die Förderbeiträge wie auch das Werkjahr werden aus dem Lotteriefonds finanziert.

weniger lesen

Die öffentliche Preisübergabefeier fand am 30. Oktober 2019 um 19 Uhr in der Galvanik in Zug statt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Kunst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Mit WettbewerbKunst

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Eintritte | Ausstellung | Sammlung Werner Coninx | Aargauer Kunsthaus | Aarau

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden