Player laden ...

Kulturpreis Kanton Thurgau 2018 | Judit Villiger

Publiziert am 13. September 2018

Der Kulturpreis 2108 des Kantons Thurgau geht an Judit Villiger, bildende Künstlerin und Kunstvermittlerin aus Steckborn.

Judit Villiger ist eine vielseitige Künstlerin, die sich in unterschiedlichen Medien ausdrückt und mit ihrem Werk die Welt immer wieder neu ordnet. Judit Villigers Arbeit weist eine grosse Bandbreite auf, von der Zeichnung, der Ölmalerei, Mischtechniken mit digitaler Bearbeitung bis zu raumfüllenden Installationen und Interventionen im Aussenraum. Ihr jüngstes Kunstprojekt ist das Haus zur Glocke in Steckborn, wo sie seit zwei Jahren kuratorisch und als Kunstvermittlerin tätig ist.
Mehr lesen
Judit Villiger

Innovativ und eigenständig
Judit Villiger gehört zu den innovativsten und eigenständigsten Künstlerinnen der Ostschweiz. Mit ihren Arbeiten, die im Spannungsfeld von Tradition und Aktualität angesiedelt sind, leistet sie einen komplexen und notwendigen Beitrag zur kritischen Auseinandersetzung mit Bildern in der heutigen Gesellschaft.

Haus zur Glocke
Ihre Tätigkeit als Kunstvermittlerin und Kuratorin versteht sie als künstlerische Arbeit.
Mit dem Haus zur Glocke hat sie 2016 in Steckborn einen Kunst- und Begegnungsort geschaffen, an dem interdisziplinäre Ausstellungen gezeigt, gesellschaftliche Utopien entworfen werden, experimentelle Veranstaltungen stattfinden und am Tisch zu einem Teller Suppe über Kunst und Gesellschaft gesprochen und diskutiert wird. Ein Arbeits- und Denkraum, der weit über die Region ausstrahlt und Kunst jenseits der urbanen Zentren stattfinden lässt.

In Steckborn zu Hause
Judit Villiger wurde 1966 in Luzern geboren und lebt und arbeitet in Steckborn und Zürich, wo sie seit 2012 Dozentin an der Zürcher Hochschule der Künste ist. Sie studierte an der Schule für Gestaltung in Luzern und an der School of Visual Arts in New York. Seit 1998 übt sie eine intensive künstlerische Tätigkeit aus und hat unter anderem im Kunstraum Kreuzlingen, im Kunst(Zeug)Haus Rapperswil, im Kulturzentrum Kammgarn in Schaffhausen und im Museum Bellerive in Zürich ausgestellt. Der Kulturpreis des Kantons Thurgau ist mit 20.000 Franken dotiert.

weniger lesen

Der Kulturpreis 2018 wurde am 12. September in einer öffentlichen Feier in Frauenfeld in der Eisenwerk Shedhalle an Judit Villiger übergeben.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Thurgauer Köpfe - arttv Dossier

Ittinger Museum
Thurgauer Köpfe
Ein Bankiersohn pflügt um

Kunstmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Frauen erobern die Kunst

Napoleonmuseum
Thurgauer Köpfe
Eine Kaiserin bringt Kohle

Naturmuseum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Einzigartig vielfältig

Museum für Archäologie
Thurgauer Köpfe
Archäologie ohne Vergangenheit?

Historisches Museum Thurgau
Thurgauer Köpfe
Tot oder lebendig

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Art o’clock | Ausstellungskalender mit Erinnerungsfunktion

    Mit «Art o’clock» nie wieder eine Ausstellung verpassen!

  • Kunst

    Museum im Lagerhaus | Kunst im Ausnahmezustand | Mitmach-Aktion

    145 kreative Statements aus den ersten Monaten mit Corona

  • Kunst

    König Büro

    Eine Galerie für zeitgenössische Schweizer Kunst.

  • Kunst

    Kunstmuseum Basel | Neue Leitung Gegenwartskunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Kunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Mit WettbewerbKunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden