Player laden ...

Kunstmuseum LI | Martin Frommelt

Publiziert am 03. November 2008

Mit „Martin Frommelt. Frühe und neue Malerei" widmet sich das Kunstmuseum Liechtenstein einem der bedeutendsten Maler und Grafiker Liechtensteins nach 1945.
Mehr lesen

In den Fünfziger Jahren, geht der junge Künstler nach Paris um Malerei zu studieren. Die noch weitgehend die europäische Kunstwelt dominierende Ecole de Paris prägt somit auch sein Schaffen. Nach seiner Rückkehr nach Liechtenstein engagiert sich Martin Frommelt im Bereich der Kunst am Bau, arbeitet viele Jahre an drei zum Teil monumentalen druckgrafischen Zyklen, die seine malerische Tätigkeit in den Hintergrund treten lassen. 1970 erscheint die Holzschnittfolge “Die Apokalypse”, 1986 “Vähtrieb-Viehtrieb” mit 122 Kupferdrucken und schliesslich “Creation – Fünf Konstellationen zur Schöpfung” mit 214 Farbradierungen, wobei letztere zu einem bemerkenswerten internationalen Erfolg für den Künstler wird. Weiterhin beschäftigt sich Frommelt immer wieder mit der Emaille-Technik, was in der Folge ebenfalls zu einem umfangreichen Zyklus führt.

Die Malerei hat Martin Frommelt nie los gelassen, er hat sie neben all diesen Tätigkeiten weiter praktiziert. Die Ausstellung fokussiert gerade den Schaffensbereich des Künstlers, der paradoxerweise am wenigsten bekannt ist. Gegensätzlich und doch gemeinschaftlich präsentieren sich die frühen Werke aus der Pariser Zeit mit den Gemälden, die in den vergangenen eineinhalb Jahren entstandenen sind. Die Ausstellung zeigt Martin Frommelts stetiges Ringen um Form und Inhalt und seine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema. Frommelt nimmt in seinen neuesten Arbeiten Bezug auf frühe Bilder, wie z. B. Camargue-Pferde, die er in den Fünfzigerjahren gemalt hat, oder die Kreisform, die ihn schon in seinem Grafikzyklus «Création» in den Neunzigerjahren und später im überkonfessionellen Sakralraum «Spinieu» beschäftigt hat.

weniger lesen

Martin Frommelt, Frühe und neue Malerei | Kunstmuseum Liechtenstein | Bis 15. Februar 2009

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Kunst

    Kunstmuseum Basel | Neue Leitung Gegenwartskunst

    Maja Wismer wird neue Leiterin Gegenwartskunst

  • Mit WettbewerbKunst

    Jungkunst 2020 | Das Festival im Herbst

    Vom 22. bis 25. Oktober zeigt die Jungkunst zum 14. Mal was die junge Schweizer Kunstwelt zu bieten hat.

  • Kunst

    Kunsthaus Sursee DREI

    Drei furchterregende Raumeinheiten mit eigenwilligen Geräuschen sind nun das neue Kunsthaus ...

  • Kunst

    Kunsthaus Zürich | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger

    Das Kunsthaus Zürich setzt Bauhaus, Dada, die Neue Sachlichkeit sowie Design- und ...

  • Kunst

    Solidaritätsaktion | Lucerne Festival | #SolidarityForMusic

    Interpretationen von Beethovens «Ode an die Freude» gesucht!

  • Kunst

    Haus für Kunst Uri | Valentin Magaro im Dialog mit Heinrich Danioth

    Für seine Einzelausstellung im Haus für Kunst Uri lässt sich der Künstler Valentin Magaro vom ...

  • Kunst

    Kunstverein St.Gallen | Neue Plattform

    Der Kunstverein St.Gallen präsentiert seine neue Website, die gleichzeitig eine neue Plattform ...

  • Kunst

    FOTOSZ | Plattform für Fotografie

    FOTOSZ 21 gibt der Fotografie und der Fotoszene im Kanton Schwyz eine Plattform.

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

arttv Partner

Schweizer Kunstverein

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden